Nur ein gespaltenes Volk was uneinig ist, lässt sich perfekt kontrollieren.

Hallo (————–) ,
ich Edward Snowden Whistleblower gebe mir Mühe möglichst objektiv zu bleiben. Und veröffentliche nur meine Meinung und die Beiträge, die sich mit meiner Einstellung und Denken decken.

Somit kann ich stolz behaupten, dass ich Edward SnowdenWhistleblower „Brauereifrei“ bin, weil ich selbst über die Beiträge entscheide im Gegensatz zu anderen kollektiven, wo ganze Redaktionen dahinterstecken.

Und ja ich Edward Snowden Whistleblower lasse mich auch nicht bestechen. Das bereitet einigen große Kopfschmerzen.

Edward Snowden Whistleblower: Richtig, Gehorsam!

Ob die Menschen es verdient haben auf dieser Welt zu sein? kann ich leider nicht bestimmen, steht mir auch nicht zu. Es gibt aber ein Haufen Mitläufer und „Wackeldackel“ die alles abnicken um einfach ihre Ruhe zu haben. Sie würden jedes Gesetz unterschreiben solange Sie ihren Flachbild-Fernseher behalten dürfen und genug Bier oder Industrienahrung bekommen um Ihr Leben zu leben.

Viele kennen die Probleme doch schweigen dazu.

Ich Edward Snowden Whistleblower bin selbstständig, daher bin ich nicht so leicht erpressbar. Andere kann ich wiederum etwas verstehen, gerade die Menschen die Familien haben und natürlich auch Angst ihre Arbeit zu verlieren, wenn Sie sich zu kritisch äußern, zu Sachverhalten die nicht Regierungskonform sind.

Aus meiner Sicht ist es Bequemlichkeit gemischt mit Feigheit warum sich nichts ändert. Es wird zu viel gequatscht und zu wenig gehandelt.

Die Paar Demos gehen den Regierenden am Arsch vorbei.

Es tut nicht weh, und sie Wissen ganz genau. Die Bevölkerung ist so dermaßen eingeschüchtert, dass sich keiner traut aufzumucken. Falls sich ein Widerstand bildet, wird dieser medial zerstört. Letztes bekanntes Beispiel „Montagsdemos“ in eine Schublade gesteckt als „Neurechts“ betitelt, und schon distanzieren sich die Menschen.

Es reicht aus, dass ein Nachrichtensprecher einmal sagt „Montagsdemo = Neurechts„ um Millionen Menschen von dieser Bewegung fernzuhalten.

Was lernen die Kinder in der Schule? Richtig, Gehorsam!

Wie man still im Stuhl sitzt, die Schnauze hält und nicht widerspricht. Schau dir Manche Leute an, wenn du in der Stadt bist, sie stehen teilweise bis zu 1 Minute an der Ampel ohne das ein Auto weit und breit zu sehen ist. Das ist eine perfide Programmierung. Sie haben Millionen Sklaven herangezüchtet die alles tun was sie verlangen.

Dieses Schubladendenken (links, rechts, mitte) ist kontraproduktiv. Es verhindert Sachverhalte objektiv wahrzunehmen. Dadurch werden Menschen so stark beeinflusst, dass Sie dann Angst bekommen, sich mit Relevanten Themen zu befassen. Bestimmte Themen lassen sich nicht einfach klassifizieren, weil sie sich sehr oft überschneiden.

Daher benutze ich in meinen Beiträgen keine Begriffe wie Links oder Rechts oder die alternativen „Diffamierungs-Techniken“ der US-Atlantikbrücke die nur das Ziel haben Menschen auseinander zu dividieren, damit sie sich keineswegs einig werden.

Nur ein gespaltenes Volk was uneinig ist, lässt sich perfekt kontrollieren.

Ergänzend dazu muss ich auch schreiben, dass es für einige „Freidenker“ auch nicht so einfach ist. Wenn bei denen um 4 Uhr morgens die S.E.K einreitet, die Tür fast zerstört, weil irgendeiner von denen Etwas gepostet hat, was den Verbrechern in den Regierungen nicht gepasst hat. Steht man blöd allein da. Trotz einer fetten Community.

Ohne Anwalt oder Hilfe, gammeln sie dann in der Uhaft bis der Haftrichter sie entlässt oder auch nicht. Von diesen Fällen erfahren wir selten. Es ist leider nicht so einfach wie man sich das vorstellt. Mann muss alles global betrachten. Weiter gibt es kein Zusammenhalt in Deutschland. Wir sind ein Land das überwiegend aus Einzelgängern besteht, wo eine große Mehrheit nur an seinen eigenen Arsch denkt.

Natürlich ist es ein schwerer Vorwurf.

Das sehe ich jeden Tag, dazu muss ich nur vor die Tür gehen. Im Internet kotzen sich alle aus, und wenn Sie im Fahrstuhl stehen, kriegt keiner die Kauleiste auseinander. Und nach einer „ernsthaften“ öffentlichen Empörung muss man lange suchen.

Alle haben Sie den Arsch voll, wenn es um „Taten“ geht.

Es muss immer einen Anführer geben, der etwas vormacht (Das Essen vorkaut), damit die Meute folgt. Und solange warten alle schön Zuhause in ihren vier Wänden und hoffen auf ein Wunder, dass der nächste „Befreier“ kommt und ihnen die Probleme nimmt!

Doch es wird keiner kommen, denn die Menschen selbst sind die „Befreier“ sie müssen sich nur mehr trauen!

Einige werden es kennen, wenn es mal im Unterricht eine Aufführung gab, (Theater) wollten die Wenigsten auf der Bühne stehen. Panik und Angst statt Mut.

Doch um das „Links“ und „Rechts“ Dilemma zum Abschluss zu bringen. Wir sollten uns von allen „Spalt-Medien“ distanzieren, die nur mit „Links“ „Rechts“ „Neurechts“ „Populistisch“ vielleicht gibt es noch ein „Oben“ und „Unten“ versuchen die Menschen zu spalten.

Objektive Berichterstattung und ehrliche Medien, benennen Fakten und versuchen die Bevölkerung nicht mit diesen „Spalt-Begriffen“ in eine bestimmte Richtung zu lenken.

Was die Religionen angeht. Ein Gott (sofern es einen gibt) braucht kein Palast, der ist überall und die Welt ist sein zuhause. Religionen wurden aus meiner Sicht dazu geschaffen / erfunden um Menschen zu kontrollieren und zu beherrschen. Doch momentan ist der Rang der Religionen abgelaufen, weil das „Fernsehen“ die Ersatzreligion geworden ist. Darüber lassen sich die Menschen viel einfacher und produktiver kontrollieren und beeinflussen.

Ich brauche keine Religion um zu wissen, dass andere Menschen zu töten, zu bestehlen, zu verletzen schlecht ist und trotzdem wird weltweit gemordet. Es ist eine Selbstverständlichkeit.

Eine Religion ist „Privatsache“ und sollte auch im „privaten“ ausgeübt werden. Jeder kann und soll von mir aus an alles glauben, was ihn Glücklich macht, auch wenn es eine tote Ratte ist oder eine Kuh.

Wir haben Religionen die schlimmsten Gräueltaten der Menschheit zu verdanken. Massenmorde, Ausgrenzung, Folter, Feldzüge, Genozide und alles im Namen von Religionen. Es gibt keine friedliche Religion, alle verfolgen die gleichen Ziele und zwar „Macht“ aufzubauen um möglichst eine Kritische Masse an Mitgliedern zu erreichen, damit die Führung, Einfluss auf Millionen von Menschen nehmen kann.

Da sind wir auch wider bei der Spaltung angelangt. Die Religion ist das perfekte Spaltinstrument und Pendant zu „Links“ und „Rechts“

Nach dem Motto „ Meine Religion ist schöner, besser als Deine, und wenn Du an meine Religion nicht glaubst, bist kein Gleichwertiger Mensch und gehörst nicht dazu“.

Beziehungen werden durch Religionen zerstört, weil die Eltern nicht einverstanden sind, dass die Tochter/Sohn jemanden heiratet, der nicht der gleichen Religion angehört. Auf allen gebieten wird gespalten statt zu versöhnen.

Würden die Religionen eine „Privatsache“ bleiben, was es sein sollte, gebe es kein Problem. Doch solange Religionen ihre Macht demonstrieren mit dem Bau von Palästen, demonstrieren sie zeitgleich ihre Dominanz und Macht.

(Schwanzlängenvergleich) Wer hat die meisten Kirchen, ist der größte und das ist gleichzeitig der Beginn und Initiator von Konflikten, weil sich die Anderen dadurch benachteiligt oder gestört fühlen könnten. (Konkurrenzdenken, Hass, Angst) sind die Folge die zu Konflikten führen.

Egal was man tut, ob es eine Religion ist oder etwas Anderes, sollte so praktiziert werden, dass andere dadurch nicht belästigt werden oder es dazu führt das „Konkurrenz“ und Konflikte entstehen.

Es gibt eigentlich fast kein Unterschied zwischen den Religionen, sie unterscheiden sich nur geringfügig durch die Story und die Darsteller und durch paar Kulturell geprägte Details.

Es gibt keine „gute“ Religion, die einzige gute Religion ist der Glaube, denn ich, wenn schon in meinen Herzen trage. Ich brauche dazu keine Bücher, keine Phrase (Paragraphen) oder sonst welchen Irrsinn, der mir vorschreibt wie ich mein Leben zu leben habe!

Religionen haben eine „gute“ Kernbotschaft, doch diese lässt sich einfach gegen die Menschen verwenden. Wie ein Messer. Ein Messer kann nützlich sein für die Menschen, kann diesen aber auch töten.

Ich bin ein Freier Mensch und werde mein Leben so leben, wie ich es selbst gestalte und mich weder von Religion, Politik noch von den Medien irreleiten und spalten lassen.

Jedes Konkurrenzdenken, egal ob Religionen, Reichtum, Politik oder Macht, wird ausnahmslos zu Konflikten führen.

Der Frieden in einem armen Dorf in Afrika oder sonst wo auf der Welt, wo Kinder jahrelang in Frieden gelebt haben, kann durch ein „Gameboy“ zerstört werden. Das Kind was diesen Gameboy besitzt, ist automatisch was Besonderes, doch tage später entsteht Neid, Sehnsüchte und Habgier. Früher oder später wird ein Kind, dann dieses Kind überfallen oder verletzen um auch etwas Besonderes zu sein. Es ist Menschlich und absehbar.

Das passiert leider nicht nur in Afrika, sondern überall auf der Welt. Jemand der in der Schule die neusten „Sneakers“ trägt ist was Besonderes, mit dem gibt man sich ab. Kinder die jedoch geistig viel weiter sind, werden ignoriert, weil Sie darauf reduziert werden was sie tragen oder besitzen.

Wir sind zu sehr gespalten, und zu oberflächlich. Für einige ist es sogar wichtiger zu wissen, ob ich es wirklich auf dem Foto bin, anstatt den Beiträgen die Aufmerksamkeit zu widmen und selbstständig weiter zu recherchieren.

Ja uns stehen schwere Zeiten bevor, leider. Es ist keine Atomphysik um zu wissen, dass alle „Macht“- Strukturen irgendwann dazu tendieren sich selbst zu zerstören. (Alle Empires sind gefallen) Wir werden einen Krieg erleben, dass sollte uns so langsam bewusst werden. Das perfide an der Sache ist, dass wir diesen Krieg bewusst akzeptieren werden.

Im diesen Sinne pass auf dich auf und sorge dafür, dass falls es kracht, viele „Reale“ Menschen hast die dir den Rücken decken!

Snowden

Quelle: Nur ein gespaltenes Volk was uneinig ist, lässt sich perfekt kontrollieren.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s