Das Schlaraffenland gibts wirklich

Lesezeit: 1:30

Wie man 3612 Euro im Monat verdient. Bar auf die Hand. Ganz in echt. Ganz ohne angebliche Versprechungen eines Lotterie-Gewinnes. Ganz ohne sich anzustrengen.

Man muss solche Bescheide – dieser für eine Familie mit fünf Kindern stammt aus Ludwigshafen – selbst gesehen haben, sonst würde man es nicht glauben, zu welchen katastrophalen Verzerrungen der Wohlfahrtsstaat in Kollusion mit einem total aus den Fugen geratenen Asyl-Selbstbedienungssystem geführt hat.

Wie man den Erläuterungen entnehmen kann, ist das ganze Geld nur für Essen, Bekleidung und Körperpflege gedacht. Für Wohnen usw. gibt es offensichtlich noch extra Geld. Ganz abgesehen von allen Gratisleistungen des Wohlfahrtsstaates von der Schule bis zum Gesundheitssystem.

Wundert es da noch jemand, dass immer öfter empörte Beamte, die selbst oft weniger netto verdienen, solche Bescheide trotz „Datenschutz“ hinausspielen? Wundert es da noch jemand, dass die Völkerwanderung immer weitergeht und mit ein paar salbungsvollen Phrasen a la Merkel oder Kern sicher nicht mehr zu stoppen ist, wenn Familien im Monat für Nichtstun mehr bekommen, als sie in Albanien im Jahr verdienen können? Wundert es da noch jemand, dass die verantwortlichen Parteien einen dramatischen Wählerverlust erleiden?

Hat man in irgendwelchen Mainstreammedien jemals darüber schon gelesen?

(Die Originalnamen und die Adresse sind erst von mir unkenntlich gemacht worden).

Quelle: Das Schlaraffenland gibts wirklich


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s