Zentralbankchefs diskutieren Bargeldverbot ganz schamlos offen!

Sehr geehrter Herr Große,

nachdem es die Abschaffung des Bargeldes ruhiger geworden war, machen nun wieder besorgniserregende Neuigkeiten die Runde. Im amerikanischen Jackson Hole trafen sich die Zentralbankchefs aus aller Welt zur Diskussionsrunde. Wieder einmal besprachen sie die Abschaffung des Bargeldes.

Professor Marven Goodfriend  führte dazu aus: Der beste und einfachste Weg, die Negativ-Zins-Politik der Zentralbanken durchzusetzen bleibt die Abschaffung des Bargeldes. Die Öffentlichkeit würde sich solange gegen eine Abschaffung wehren, bis mobile Bezahlmöglichkeiten günstiger wären. Oder anders gesagt: Die Bargeldbezahlung muß verteuert werden, dann geben die Menschen ihren Widerstand auf.

Wenn das Bargeld abgeschafft ist, können wir vor Negativ-Zinsen nicht mehr fliehen und also jederzeit auf Mausklick enteignet werden. Wir klären über diese und andere ungeheuren Gefahren dabei auf. Unseren Informationsflyer „Bargeld erhalten. Gegen die totale Überwachung“ haben wir schon über 200.000x verteilt! Ihr persönliches Exemplar oder auch weitere zum Verteilen im Freundes- und Bekanntenkreis bestellen Sie gerne hier. Selbstverständlich steht auch eine pdf-Fassung zum Herunterladen hier bereit.

Und: Fordern Sie mit einem Klick hier weitere Volksvertreter auf, sich aktiv für den Erhalt unseres Bargeldes einzusetzen.

Mit den besten Grüßen, Ihre


Beatrix von Storch


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s