Warum die Zukunft des Individualverkehrs elektrisch sein wird | Bücherleser-Blog zu Terror in der BRD ~ die gemachte Realität

Weil Verbrennungsmotore zu ineffizient sind, zu teuer. Unwirtschaftlich, und das bereits in naher Zukunft.

Rechnet der Whiskey-Dealer mit dem Tesla sehr überzeugend vor:

Unschlagbar günstig wird die Elektromobilität bei Verwendung regenerativer Energie, und falls man seinen eigenen Photovoltaikstrom vom Dach dafür verwendet:

Zwischenablage24

Wenn man das Speicherproblem denn gelöst hätte…

ENERGIEWENDE UND AUTARKIE: OHNE SPEICHER GEHT ES NICHT EINMAL IM SOMMER

Was also im Winterhalbjahr tun?

Daheim bleiben und dort frieren. Oder daheim bleiben und mit Kohle/Holz heizen, denn PV-Strom für die Wärmepumpe ist keiner da. Mit Glück reicht es -falls lokaler Speicher im Haus vorhanden- für den Kühlschrank, etwas Licht/Computer, und für die Waschmaschine. Aber nicht für solchen Luxus wie Wärmepumpe, Umwälzpumpen oder gar Elektroauto.

Ressourcen schonen, das funktioniert. Im Sommerhalbjahr.

Frage: Wird die Klimaerwärmung schnell genug kommen und so deutlich ausfallen, dass sie das Problem durch totalen Winterwegfall löst?

Zusatzfrage: Werden die weithin schafenden Autokonzerne wie VW, BMW und Mercedes das Sterben des Verbrennungsmotors überleben?

Quelle: Warum die Zukunft des Individualverkehrs elektrisch sein wird | Bücherleser-Blog zu Terror in der BRD ~ die gemachte Realität


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s