Fahrverbot für Diesel

Dobrindt empfiehlt Kommunen Fahrverbote für Dieselfahrzeuge bei hohen Stickoxid-Konzentrationen in der Luft.

 

Bei hohen Stickoxid-Konzentrationen in der Luft sollen Kommunen ein Fahrverbot für Dieselfahrzeuge verhängen: Das legt Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) laut eines Berichts des „Spiegel“ den betroffenen Städten in einer Antwort auf eine Schriftliche Frage des Grünen- Bundestagsabgeordneten Matthias Gastel nahe.

 

Schon heute lasse das Bundesimmissionsschutzgesetz in solchen Situationen ein generelles Fahrverbot zu. Von dem Verbot ausnehmen könne man „Fahrzeuge mit Fremdzündungsmotor“, also Benzinmotor, was einem Diesel-Fahrverbot gleichkäme. Die Ausnahme, so Dobrindts Beamte, stehe nicht explizit im Gesetz, sollte aber „möglich sein“.

 

Die Bundesländer hätten von Dobrindt lieber eine Blaue Plakette, mit der Dieselfahrzeuge aus den städtischen Umweltzonen verbannt würden. Der CSU-Minister hingegen schlägt nun den juristischen Trick vor. „Dobrindt stiehlt sich mit diesem Vorstoß aus der eigenen Verantwortung für die Gesundheit der Menschen“, sagte Gastel.

Quelle: Fahrverbot für Diesel


4 thoughts on “Fahrverbot für Diesel

  1. Die ganze Diesel Verunglimpfung geschieht im Auftrag der Mineralölindustrie .
    Die haben ein Problem aus einer Tonne Rohöl lassen sich nur ca 20% Heizöl und Diesel
    destillieren . Bei einem in den letzten 20 Jahren immer größer werdenden Diesel Fahrzeuganteil und zudem noch einem wesentlich höheren Anteil von zurückgelegten km ,
    müssen die mit zb den Russen Benzin gegen Diesel tauschen , was ein erheblicher
    Kosten ,Logistik und Aufwandsfaktor darstellt . Deshalb das Theater !

    Gefällt 1 Person

      1. Ich gehe davon aus das alles was in Täuscheland geschieht immer und nur zum Vorteil ,von Banken und Konzernen passiert , wobei die meisten Konzerne über Mehrheits / Aktien , Schuldverschreibungen und Kredite den Bänkstern gehören ! Die Masse dient als
        Arbeits , Steuer und Konsumsklaven , und wird vom Regime und den Bänkstern / Konzernen hemmungslos Ausgeplündert und vorsatzlich verarmt , es schnallen leider
        noch zu wenige , zum Glück aber täglich mehr Menschen was für Spielchen hier getrieben
        werden .

        Gefällt 1 Person

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s