Genug ist genug: Stürzt das System – Lightwarriors

hand-749676_1920

Zig Millionen Bürger in unserem Land sind unzufrieden. Die Politik der letzten 30 bis 70 Jahre hat das deutsche Volk, entmachtet, entrechtet, geknechtet. Und ein Ende ist nicht in Sicht, es sei denn, das Volk erhebt sich endlich.

Rainer Hill

  • Kinderarmut, – Rentnerarmut, – Nachwuchsmangel, – Arbeitslosigkeit,
  • Privatisierung von staatlichen Einrichtungen als Teil der Knechtung und Entrechtung des Volkes (siehe „Agentur für Arbeit“ und Rentenabbau auf bald 43 %, bzw. Anhebung der Lebensarbeitszeit auf 67, 69 Jahre und mehr…),
  • Rüstungsexporte in Krisengebiete und Unterstützung des durch die USA organisierten Terrors, Deutsche Bundeswehr im Kriegseinsatz im Ausland,
  • Mitverschulden an Flüchtlingsströmen, die in die Millionen gehen,
  • Russlandsanktionen, Vorbereitungen für einen Angriffskrieg auf Russland,
  • Schädigung heimischer Unternehmen,
  • Veruntreuung von Staatsgeldern durch Zweckentfremdung für „Flüchtlingskosten“
    (Milliarden an Gesundheitskosten, Unterbringung und anschließender Renovierung),
  • Rechtsbeugung bei Straftaten, die durch Migranten erfolgt sind.

Was braucht es noch, bis sich das Volk endlich erhebt? Dass Wahlen nicht wirklich etwas verändern, haben die letzten Jahrzehnte gezeigt. Nichts ist besser geworden in unserem Land. Wir wurden, werden belogen, betrogen, verkohlt, verschrödert, vermerkelt und vergauckelt!

Selbst eingereichte Verfassungsklagen und Strafanträge gegen die Regierung und deren Mitglieder verliefen bisher im Sande.

Artikel 20 des Grundgesetzes, also der Scheinverfassung, besagt im Absatz

(4) Gegen jeden, der es unternimmt, diese Ordnung zu beseitigen, haben alle Deutschen das Recht zum Widerstand, wenn andere Abhilfe nicht möglich ist. !!!

Welche anderen Möglichkeiten hat das Volk noch? Das Einzige, was jetzt noch ohne Gewaltausübung möglich ist, ist ein Generalstreik! Ja, es heißt zwar aufgrund eines Urteils aus dem Jahre 1955, dass Generalstreiks nicht zulässig sind, sie sind deshalb aber nicht illegitim, gerade in Bezug auf den Artikel 20 Absatz 4.

Legt für zehn Tage die Arbeit nieder! Bleibt zu Hause oder versammelt euch vor den Landtagen, den Rathäusern, den Gemeindeämtern, oder fahrt zum Bundestag nach Berlin. Es reicht, dieses derzeitige System ist für uns, das Volk, nicht gesund. Lasst die Regierung Merkel die letzte sein, die gegen das eigene Volk regiert.

Und als Startdatum für den gewaltfreien Aufstand gegen dieses System nehmen wir den Tag, der schon mehrmals schicksalhaft für Deutschland war:

Am 9. November 1848 scheiterte die Märzrevolution! Nun, lassen wir es darauf ankommen, ob wir nicht doch etwas bewirken können.

Am 9. November 1918 rief Philip Scheidemann vom Balkon des Reichstags die erste deutsche Republik aus.

Am 9. November 1923 scheiterte der Hitler-Ludendorff-Putsch in München.

In der Nacht zum 9. November fand die Reichskristallnacht statt, bei der Tausende jüdischer Geschäfte, mehrere hundert Synagogen und zahlreiche jüdische Wohnungen verwüstet wurden.

Und last, but not least: Der 9. November 1989, auch wenn inszeniert: der Fall der Berliner Mauer.

Der 9. November soll es sein. Am 9. November 2016 kann diesem System ein Ende gemacht werden, wenn das Volk zusammensteht! Am 9. November können wir erneut Geschichte schreiben!

Quelle: Buergerstimme

Quelle: Genug ist genug: Stürzt das System – Lightwarriors


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s