Toter Politiker gewinnt Vorwahl in New York – austria-netz.de

New York – Wenige Tage nach seinem Tod hat ein Politiker bei einer Vorwahl zum Abgeordnetenhaus im US-Bundesstaat New York die meisten Stimmen gewonnen.

In New York – Mit über 60 Prozent der Stimmen: Toter Politiker gewinnt Vorwahl. Nojay setzte sich damit gegen seinen lebenden Konkurrenten Richard Milne durch, der auf 38,8 Prozent kam. Örtliche Parteikollegen hatten die Wähler trotz des Todesfalls ermutigt, für Nojay zu stimmen. Sie können nun einen Kandidaten küren, der im November gegen die demokratische Bewerberin Barbara Baer antreten wird.

Nojay, 59-jährige Vater dreier Kinder, hatte Berichten zufolge am Freitag Suizid begangen. Am selben Tag hätte er wegen mutmaßlicher Unterschlagung von umgerechnet 1,6 Millionen Euro aus einem Treuhandfonds, den er für einen Architekten verwaltete, vor einem US-Gericht erscheinen sollen. Zudem drohte ihm laut US-Medien mit zwei weiteren Männern in Kambodscha ein Prozess, weil sie einen Investor um knapp eine Million Euro betrogen haben sollen.

New York – Wenige Tage nach seinem Tod hat ein Politiker bei einer Vorwahl zum Abgeordnetenhaus im US-Bundesstaat New York die meisten Stimmen gewonnen.

New York – Wenige Tage nach seinem Tod hat ein Politiker bei einer Vorwahl zum Abgeordnetenhaus im US-Bundesstaat New York die meisten Stimmen gewonnen.
Foto: AP/Mike Groll

Laut Medienberichten erschoss er sich an der Familiengrabstätte auf einem Friedhof in Rochester, als ihn ein Polizist abholen wollte. Örtliche Parteikollegen hatten die Wähler trotz des Todesfalls ermutigt, für Nojay zu stimmen. Bill Nojay nahm sich vor einigen Tagen selbst das Leben. Dennoch ist der republikanische Politiker nun als klarer Sieger aus einer Wahl hervorgegangen. Schuld sind seine Parteikollegen

Es ist nicht das erste Mal, dass ein verstorbener Politiker bei einer US-Wahl als Sieger hervorgeht. Im Jahr 2000 gewann beispielsweise der Demokrat und Gouverneur des Bundesstaates Missouri, Mel Carnahan, bei der Senatswahl gegen seinen republikanischen Rivalen John Ashcroft – dabei war Carnahan kurz zuvor bei einem Flugzeugabsturz ums Leben gekommen. Das Amt ging dann für knapp zwei Jahre an seine Witwe.

Die USA sind das Land der unbegrenzten Möglichkeiten, heißt es. In New York hat der Republikaner Bill Nojay eine Wahl gewonnen – obwohl er tot ist.

Trade Symbol: Das große Herz mit Flügeln ein Symbol für Patrioten

Quelle: Toter Politiker gewinnt Vorwahl in New York – austria-netz.de

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s