Zuckerindustrie hat Forscher bestochen – daraus folgen erhebliche Risiken – FOCUS Online Mobile | Wissenschaft3000 ~ science3000 | behindertvertriebentessarzblog

Danke Psyconomicle!Harvard-Forscher untersuchten 1961 die Auswirkung von Zucker auf unsere Gesundheit. Was erst jetzt ans Licht kommt: Die Wissenschaftler kehrten ein wichtiges Detail unter den Tep…

Quelle: Zuckerindustrie hat Forscher bestochen – daraus folgen erhebliche Risiken – FOCUS Online Mobile | Wissenschaft3000 ~ science3000

Na, Oma und Opa, die wußten seit Generationen und so auch in allen tausenden Jahren, mit Büchern der Germanen und Arier und dann dem Deutschem seiner Hochschule, weit vor 1900,wie man Süßspeisen ohne Zucker herstellt. Und erst mit der Zuckerrübe und dem, was Kristalisieren und Eintüten und Gesellschafts-Entwicklung brauchte, kam der entartende Genuß von Zucker und seiner Neben-Produkte, Torten, Kuchen und so weiter auf und der Teufel, der ritt dann die faulen Säcke, andere Mitmenschen in die Stadt-Gesellschaft einzubinden, wo dann die Menschen sehen konnten: Man, die brauchen nicht zu arbeiten, die leben, wie die Made im Speck, und das will ich auch. Damit sind Tore für andere Gewerke und Techniken geöffnet und das Wirken der Handwerker-Innungen wurde geschmälert in den kommunen mit dem, was Atheismus und Imperialismus mit brachte, eine Verknechtung der Natur für die Gesellschaft der Protze und Lebemänner und denen, die denen zu Diensten sind, die Systemlings-Erpressung zum Lebenden und der Natur-Auspressung! Und weil es dem Deutschen in der Not, nicht an Einfällen fehlt, siehe Hunger und Samen absparen für das kommende Fühjahr und da wieder eine bessere Ernte habend, kamen si alle auf die Idee,sich mit dem Deutschen anzulegen und dem seine, wie vorher dem Bauern und Arbeiter, überall auf der Welt, nun direkt zu besuchen und den von haus und Hof und Familie fernzuhalten, man gab ihm Lohn für Poppen, Saufen und arbeiten in der Ferne, und er vergaß, das seine Heimat und ausgerottet und nicht mehr zu gebrauchen ist. So half er den Russen, siehe Peter und Jekatherina und den Amerikanern, siehe Mormonen und auch hutterer und Lutheraner und Christen, wie auch heiden und schon kamen die auch zu den Deutschen Auswanderen und belagerten sie wieder. Damit wurden wieder Städttten der Parasiten begründet! Und überall mit, die Verarbeitung der Zuckerrüben und Mahlmaschinen, wie auch die Erkenntnisse der Deutschen stehlend!
Ja der Satan, der weiß auch, das man so die Lichtmenschen und perversen Nachtmenschen, also Wahrheit gegen Lüge mit Zucker ausspielen kann und bei Dummheit kommt nur noch die Peitsche und der Knebel!
Und um das Thema abzuschließen, kümmert Euch um wahre lehren, ehrt die Vorfahren, lebt rein, dann seid Ihr auch vor dem Teufel und dem Nichts gefeit, beschützt! Sendet Liebe aus, die kommt zurück, wenn Ihr die taten seht und Euch nicht ablenken laßt vor Reinheit und wahrem leben! Seht Ihr noch Wald und WEiesen, Dörfer mit Backofen im Ort und zu Feiern jede Woche, um Euch zu beraten? Das gibt es in Amerika und Afrika und Australien und Russland, Asien, aber nur bei indogenen Völkern und den wahren Lehren zu derer Umgebung und Natur! alles, was Stadt ist und System, das erpreßt die natu der Dinge und macht die Kraft der Erde schwach! Danke, also an meine Vorfahren und schaut Euch das an:
Bürger in der BRvD stehen mit unseren Anschauungen in einer Reihe, und wir fordern Sie auf, mit uns gemeinsam die Zukunft zu gestalten, wo das Wort des einzelnen zählt, wo derjenige, der vom Volk gewählt wird, auch die Macht hat, für das Volk Entscheidungen zu treffen.

Wir wollen ein vereintes Deutschland, und kein Deutschland, das sich in Europa verliert. Wir wollen unsere Souveränität zurück, die selbst auf offiziellen Tagungen von Ministern der BRvD für Deutschland seit dem 08.05.1945 als nie dagewesen dargestellt wird. Wir wollen, daß das Deutsche Reich aus politischer Sicht nicht nur auf die Jahre 1933 bis 1945 reduziert wird, sondern die Rückkehr zur Wahrheit!

Wir müssen verstehen, daß ein Land sich seine Geschichte nicht aussuchen kann und darf, sondern, daß ein Land seine Geschichte hat, und jeder das Recht hat, diese zu kennen!

Dazu gilt es, eine offene und klare Position zu beziehen für Deutschland, für das Deutsche Reich, damit wir eines Tages sagen können – ohne von der jetzigen Politik in die rechte Ecke gedrückt zu werden- ICH BIN STOLZ, EIN DEUTSCHER ZU SEIN !

http://friedensvertrag.org/

Glück, Auf, meine Heimat!

Quelle: Zuckerindustrie hat Forscher bestochen – daraus folgen erhebliche Risiken – FOCUS Online Mobile | Wissenschaft3000 ~ science3000 | behindertvertriebentessarzblog


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s