Merkels Todesstoß gegen Deutschland: „Dieses Jahr kommen 3 bis 9 Millionen Flüchtlinge nach Deutschland“ – Lightwarriors

fluechtlinge1x


Ein mörderischer Vernichtungsfeldzug der Merkel-Regierung
gegen das eigene Volk 

Ich hatte am Anfang auch geglaubt, es handele sich um einen Druckfehler. Aber Sie haben richtig gelesen: Nicht 3,6 Millionen „Flüchtlinge“, wie das IFO-Institut Ende letzten Jahres prognostizierte, sollen – allein über die „Familienzusammenführung“ – 2016 zu uns kommen. Sondern die unfasslich hohe Zahl von 3-9 Millionen aus dem arabisch-nordafrinaischen Raum werden sich 2016 in Deutschland niederlassen.

Diese Zahl wurde nicht etwa von einem „Rechtspopulisten genannt, sondern vom bayerischen Ministerpräsident Seehofer. Der bei der Nennung dieser Zahlen ausdrücklich betonte, dass diese ganz vorsichtig geschätzt seinen. Am unteren Rand also.

Größenordnung entspricht Staaten wie Ungarn

Es handelt sich dabei vor allem um die Familienmitglieder der Merkel-„Flüchtlinge“, die in diesen Massen zu uns auf ganz legalem Weg kommen werden. Es sind Größenverhältnisse, die denen von Bundesländer Deutschlands wie Bayern und Baden-Württemberg entsprechen. Oder ganzen Ländern wie Ungarn, Österreich, Belgien oder der Schweiz, die allein dieses Jahr zu uns kommen werden.

Merkel vollzieht den politischen Mord am deutschen Volk

Dass weder Merkel noch die Medien darüber berichten, ist kein Versehen. Es ist ein absichtliches Verschweigen, das einem Großverbrechen gegen das deutsche Volk gleichkommt. Dieses wird durch eine Masseninvasion fremder Völker quasi entsorgt. Es wird zum Knecht in seinem eigenen Land gemacht, zu Fremden im eignen Land. Die Deutschen verlieren nach 1200 stolzen, ruhm- und entbehrungsreichen Jahren, das Hausrecht im eigenen Land.

Würde dies seitens einer Besatzungsmacht angeordnet, würde ein Aufschrei durch die Welt gehen. Doch es geschieht durch Anordnung der eigenen Regierung. Diese – es bleibt kein Zweifel mehr daran – verhält sich seinem eigenen Volk wie der schlimmste fremde Eroberer. Was Merkel und das nachführend aufgezählte politische Establishment macht, ist nicht Geringeres als ein Völkermord am eigenen Volk.

Die Merkel-Regierung, einschließlich der Medien, Gewerkschaften, einschließlich sämtlicher Altparteien und weiter Teile der Kirchen (das politische Establishment), entpuppen sich als Todfeind ihres eigenen Volks. Und verkaufen ihm diese Masseninvasion als „humanitäre Tat“, während sie jeden, der sich dagegen wehrt, mit öffentlicher Ächtung drohen oder juristisch verfolgen lassen .

Doch nach deutschen Gesetzen gehören die Verantwortlichen verhaftet und vor einen Untersuchungsrichter gestellt. Anschließend wegen Vorbereitung zu einem Völkermord nach § 6 Völkerstrafgesetzbuch (s.u.) vor ein Gericht gestellt und zu lebenslanger Haft verurteilt.

Doch nichts dergleichen wird geschehen, da die Gewaltenteilung in Deutschland kaum noch das Papier wert ist, auf dem sie steht. Wenn das deutsche Volk jetzt nicht aufsteht, dann wird es nie mehr aufstehen.

Es ist Zeit: Deutsche, wehrt euch endlich gegen eure Vernichtung! 

Michael Mannheimer, 16.9.2016


in Europa

„Dieses Jahr kommen 3 bis 9 Millionen Flüchtlinge nach Deutschland“

Horst Seehofer gehört sicherlich nicht zu den neuen Rechtspopulisten oder politischen Scharfmachern, genau deswegen sind seine jüngsten Aussagen von höchstem Interesse. Seehofer hat nun behauptet, dass die Massenintegration und Familienzusammenführung von muslimischen Flüchtlingen Deutschland maßgeblich in der Struktur verändern wird.

Horst Seehofer: „Die Zahlen sind doch genannt. Ich rechne jetzt wirklich noch sehr sehr zurückhaltend um da jede Schärfe herauszunehmen. Aber wenn es so weitergeht, werden wir in diesem Jahr mehr Flüchtlinge haben als im letzten Jahr. Jetzt rechnen wir noch gar nicht den Familiennachzug. Und bei denen die den Familiennachzug rechnen, bin ich noch auf der total konservativen Seite. Ich rechne für jeden Flüchtling einen Faktor 0,5. Gestern haben uns Experten allerdings auch gesagt, man könnte auch den Faktor 2, 3 und 4 rechnen. 

Ich rechne nur 0,5, dass heißt übersetzt, nur jeder zweite Flüchtling bringt einen Familienangehörigen nach. Dann sind sie bei drei Millionen. Sie können gerne mit mir tauschen, mit uns beiden, was dies für Sicherheit, für die Integration, für die Finanzierbarkeit, für die Funktionsfähigkeit und unsere Verwaltung, einschließlich unsere Justiz in Deutschland und Bayern bedeutet. Das ist ein anderes Land! Und die Bevölkerung will nicht, dass Deutschland oder Bayern ein anderes Land wird. Das ist jetzt wirklich zurückhaltend formuliert, weil es auch unserer Verantwortung entspricht. Wir haben ja das geringste Interesse, dass irgendwelche Scharfmacher die politischen Profitöre sind. Doch man verhindert die Profitöre nicht, indem man schweigt.?

Doch neben den Familienangehörigen der bisher nach Deutschland und Europa gekommenen Flüchtlinge, werden darüber hinaus noch mehr neue Flüchtlinge auf legalem Wege nach Europa kommen.


Völkerstrafgesetzbuch

§ 6 Völkermord

(1) Wer in der Absicht, eine nationale, rassische, religiöse oder ethnische Gruppe als solche ganz oder teilweise zu zerstören,

1. ein Mitglied der Gruppe tötet,
2. einem Mitglied der Gruppe schwere körperliche oder seelische Schäden, insbesondere der in § 226 des Strafgesetzbuches bezeichneten Art, zufügt,
3. die Gruppe unter Lebensbedingungen stellt, die geeignet sind, ihre körperliche Zerstörung ganz oder teilweise herbeizuführen,
4. Maßregeln verhängt, die Geburten innerhalb der Gruppe verhindern sollen,
5. ein Kind der Gruppe gewaltsam in eine andere Gruppe überführt,

wird mit lebenslanger Freiheitsstrafe bestraft.

(2) In minder schweren Fällen des Absatzes 1 Nr. 2 bis 5 ist die Strafe Freiheitsstrafe nicht unter fünf Jahren.


Die Europäische Kommission hat am 13. Juli 2016 einen EU-Neuansiedlungsrahmen vorgeschlagen. Damit soll eine gemeinsame europäische Neuansiedlungspolitik festgelegt werden, die gewährleistet, dass Personen, die internationalen Schutz benötigen, geordnete und sichere Wege nach Europa zur Verfügung stehen.

Zur Unterstützung der Neuansiedlungsbemühungen der Mitgliedstaaten im Rahmen der gezielten EU-Programme stellt die Kommission für jede neu angesiedelte Person 10.000 EUR aus dem EU-Haushalt zur Verfügung.

Quelle: neopresse

Quelle: Merkels Todesstoß gegen Deutschland: „Dieses Jahr kommen 3 bis 9 Millionen Flüchtlinge nach Deutschland“ – Lightwarriors

Advertisements

Ein Gedanke zu “Merkels Todesstoß gegen Deutschland: „Dieses Jahr kommen 3 bis 9 Millionen Flüchtlinge nach Deutschland“ – Lightwarriors

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s