Sonderziehungsrechte: Der nächste Schritt zur neuen Weltreservewährung wurde eingeläutet | www.konjunktion.info

Wie so oft finden bei großen Gipfeln oder politischen Treffen die wichtigen Entscheidungen und Gespräche nicht direkt bei diesen Großereignissen statt, sondern am Rande – getarnt als inoffizielle Gespräche. Der G20-Gipfel Anfang September in China macht da keine Ausnahme. Auch dort waren die Treffen “an der Seitenlinie” die Treffen, wo die nächsten Schritte, die nächsten politischen Entscheidungen besprochen und abgestimmt wurden. Ein Thema bei diesen “Seitenliniengesprächen” war der US-Dollar und sein Status als Weltleit-/-reservewährung. Dass der US-Dollar als Inbegriff des US-Imperialismus schon bessere Zeiten gesehen hat, ist wahrlich kein Geheimnis mehr. Man wagt sogar die offene Konfrontation mit der Fed/Washington und lässt selbstbewusst verlautbaren, dass “die Vereinigten Staaten sich mit den Chinesen abstimmen müssen, weil sie einen großen Teil der US-Regierungsschulden halten (the United States had to go along with the Chinese because they hold a large portion of the U.S. government debt)”.

Hauptsitz IWF - Bildquelle: Wikipedia / International Monetary Fund

Hauptsitz IWF – Bildquelle: Wikipedia / International Monetary Fund

Und hier kommen die bereits von mir mehrfach erwähnten Sonderziehungsrechte (SZR) des IWF als “Übergangsweltleitwährung”oder gar neue “Weltleitwährung in abgewandelter Form” ins Spiel:

“Hinter der Bühne wurden systematische Vorbereitungen für das internationale monetäre System getroffen, die es uns erlauben, die SZR als eine der Weltreservewährungen einzuführen, als Weltreservewährung, die zum US-Dollar wird und diesen ersetzt.”

Er [Willem Middlekoop] denkt, dass die Vereinigten Staaten sich mit den Chinesen abstimmen müssen, weil sie einen großen Teil der US-Regierungsschulden halten. Das bedeutet nicht, dass der Dollar in der nahen Zukunft bedeutungslos werden wird, da er immer noch die wichtigste Währung innerhalb des SZR-Korbs ist.

“Das Hinzufügen des chinesischen Yuan zu den SZR ist ein großartiger Weg für die USA die Kontrolle zu behalten. Der US-Dollar macht immer noch mehr als 42% der SZR aus, selbst nach dem 1. Oktober. Das ist also eine Lösung, die sowohl für die Chinesen als auch für die Amerikaner akzeptabel ist. Selbst Putin kann dem zustimmen. Durch das Upgraden der SZRwerden die USA weniger wichtig, aber es wird immer noch die führende Währung haben. Beide, Russland und China, verstehen den Nutzen/Bedarf des US-Dollars für eine vorhersehbare Zukunft.”

“Behind the scenes, the system preparations have been made to the international monetary system which will allow us to introduce the SDR as one of the world’s reserve currencies, as a world reserve currency which could become and replace the dollar.”

He [Willem Middlekoop] thinks the United States had to go along with the Chinese because they hold a large portion of the U.S. government debt. This does not mean, however, that the dollar will become meaningless in the near future, as it is still the most important currency within the SDR basket.

“Adding the Chinese yuan to the SDR is a great way for the United States to stay in control. The U.S. dollar is still more than 42 percent of the SDR, even after Oct 1. So this is a solution which is acceptable for both the Chinese and the Americans. Even Putin can agree with this. By upgrading the SDR the United States will become less important, but it will still be the leading currency. Both Russia and China understand the need for the dollar for the foreseeable future.”)

Als ich vor bald zwei Jahren mit dieser Thematik aufschlug und die ersten Artikel dazu verfasste, musste ich mir noch geharnischte Kritik anhören. Aber diese kleinen Änderungen am Gesamtgefüge des Weltwährungssystems durch die “Neuberwertung der SZR wird letztlich zu einer einzigen, großen Änderung führen. Natürlich wird der US-Dollar nicht über Nacht“abgeschafft” werden. Aber wenn man genau die Kommentare usw. des IWF, von der BIZ oder Weltbank analysiert, dann erkennt man, dass die entsprechenden Mechanismen ins bestehende System eingebaut werden, um das globale Geldsystem von einem US-Dollar dominierten in ein anderes SZR-dominiertes System zu überführen. China und Russland sind dabei seit Jahren entscheidende Faktoren und treibende Kräfte hinter dieser Entwicklung. Was mich wieder auf das falsche Ost/West-Paradigma zurückkommen lässt. Alle – auch Moskau und Peking – arbeiten ganz im Sinne der “Schöpfer der NWO”. Denn das “Stärken der SZR hin zur Weltreservewährung” ist nämlich nur die Vorstufe zur Eine-Welt-Währung.

Kleine Änderungen werden vor unser aller Augen ganz offen versteckt. In den Articles of Agreement verpflichtet der IWF jedes Mitglied, “die SZR zur Hauptreservewährung im internationalen Währungssystem zu machen.”

Im Rahmen dieser kleinen Änderungen gewannen jedoch die Chinesen einen symbolischen Sieg als man eine der US-kontrollierten globalen Institutionen, die Weltbank, dazu brachte, SZR-notierte Anleihen in China auszugeben.

“Es ist mehr symbolisch, aber von großer Bedeutung. Es zeigt, dass die US-bezogenen Institutionen, der IWF und die Weltbank, tatäschlich die chinesische Nachfrage akzeptiert haben”, sagte Middelkoop.

(Small changes are hidden in plain sight. In its Articles of Agreement, the IMF states each member is obligated to “making the special drawing right the principal reserve asset in the international monetary system.”

Within the context of these small changes, however, the Chinese won a symbolic victory to have one of the U.S. controlled global institutions, the World Bank, issue a bond denominated in SDR in China.

“It’s more symbolic but highly significant. It shows that the U.S.-centered institutions, the IMF and the World Bank, really accepted the Chinese demand,” said Middelkoop.)

Die neuen M-SZR, zusammen mit den zwei anderen Unterarten der SZR, den O-SDR und den R-SDR, sind bereit weltweit als Währung auf den Kontoauszügen zu erscheinen. Das wird nicht von heute auf morgen passieren – auch nicht nächste Woche oder innerhalb des nächsten Jahres. Das ist nicht der eigentliche Plan. Der Plan sieht vielmehr vor, dass das bestehende System stückweise “trockengelegt” und gleichzeitig das neue System propagiert wird. Dabei ist die Gefahr groß, dass die beiden Systeme in entgegengesetzte Richtungen laufen. Gold könnte dabei ein “Gegengewicht” sein, um diesen Übergang abzuglätten und ein SZR-System zu stärken, während das US-Dollar-System an Bedeutung verliert. Was aber nicht zwingend heißen muss, dass Gold eine Rolle bei diesem “Geldsystemwechsel” spielen muss, aber die Goldhortung Russlands und Chinas macht für mich in diesem Kontext noch mehr Sinn.

Laut des ehemaligen Chefs der SZR-Abteilung beim IWF, Dr. Warren Coats, plant China auf lange Sicht den US-Dollar vollständig zu ersetzen und dass private Anleihen wie die von der Weltbank nötig sind, um die Kapitalmärkte und Preismechanismen für die SZR aufzubauen.

“Das Ziel den Dollar, den Euro und andere Währungen als internationale Reserven durch die SZR zu ersetzen bleibt die übergeordnete Vision, die China im Auge hat”, sagte er.“Jede ernsthafte Unternehmung die SZR als eine attraktive, lebensfähige internationale Reservewährung zu platzieren, erfordert eine umfangreiche private Nutzung von SZR wie die Anleihen der Weltbank und es braucht noch viel mehr davon.”

Er schlägt vor, dass die SZR [die Aufgaben] des Dollars übernehmen, wichtige Rohstoffe wie Erdöl müssen auch in SZR bepreist werden, und das Bankensystem muss ebenfalls Einlagen und Kredit auf SZR lautend schaffen.

(According to the former head of the IMF’s SDR division Dr. Warren Coats, China does plan on completely replacing the U.S. dollar in the long term and that private bond issues like the one from the World Bank are necessary to build capital markets and pricing mechanisms for the SDR.

“That goal to replace the dollar and euro and other currencies as international reserves with the SDR remains the overriding vision that China has in mind,” he said. “Any serious undertaking to promote the SDR as an attractive, viable international reserve asset requires an extensive private use of SDRs, like the World Bank bond and there needs to be lots more of that.”

He suggests for the SDR to take over from the dollar, major commodities like oil also need to be priced in SDR, and the banking system needs to create deposits and loans inSDR as well.)

Derzeit spielt Gold keine Rolle im Korb der Sonderziehungsrechte, aber das könnte sich in einem neuen System durchaus ändern:

Gold könnte “ein Gegengewicht zu den Auswirkungen der Abwertung/Aufwertung des Dollars (und anderer Währungen) bieten, da der Goldpreis dazu neigt in einer inversen Abhängigkeit zum Dollar zu stehen”, schreibt sie [Catherine R. Schenk, University of Glasgow im Aufsatz Adding Gold into the Valuation of the SDR, Anm. http://www.konjunktion.info] in einem Aufsatz von 2011.

Obwohl jedoch der IWF 2.814 Tonnen Goldreserven hält, wird es nicht in absehbarer Zeit laut Dr. Coats Teil der SZR werden: “Das wäre unter den aktuellen Bestimmungen nicht erlaubt. Sie verbieten Gold als Bestandteil der SZR.”

(Gold could “provide a counterweight to the impact of the depreciation/appreciation of the dollar (and other currencies) since the gold price tends to be inversely related to the dollar,” she writes in a 2011 paper.

However, although the IMF holds 2,814 metric tons of gold reserves, it won’t be part of the SDR anytime soon according to Dr. Coats: “This would not be allowed under the current articles. They prohibit gold from being part of the SDR.”)

Wir sehen, dass Gipfel wie der G20 durchaus Ergebnisse bringen können, die wir so nicht in der Hochleistungspresse finden können. Wir sehen aber auch, dass hinter verschlossenen Türen von allen Seiten, von Ost und West, an einem einheitlichen, weltumspannenden Weltreservesystem gebaut wird, dass diametral zu den Wahrnehmungen der Menschen eines feindlichen Gegenüberstehens von Ost und West ist. Die im Hintergrund agierenden Kräfte nutzen geschickt eine Vernebelungstaktik, ein falsches Ost/West-Paradigma, um ihr Ziel derNWO mit einer Einheitswährung, -regierung, -wirtschaft und -religion vorwärts zu bringen.

Aber ich bin mir ziemlich sicher, dass auch trotz der aufgeführten Fakten viele diese Wahrheit nicht annehmen können oder wollen.

Quellen:
Replacing The U.S. Dollar With An SDR Note “Remains The Overriding Vision”
The Only Sure Conclusion About the G-20 Summit
IMF – Articles of Agreement
What China’s SDR Bond Issue Really Means
Adding Gold into the Valuation of the SDR

Quelle: Sonderziehungsrechte: Der nächste Schritt zur neuen Weltreservewährung wurde eingeläutet | www.konjunktion.info

Advertisements

Ein Gedanke zu “Sonderziehungsrechte: Der nächste Schritt zur neuen Weltreservewährung wurde eingeläutet | www.konjunktion.info

  1. Die Tatsache, dass Gold verboten ist, sagt ja auch irgendwie schon alles. Da wird das eine Betrugsgeldsystem durch ein anderes ersetzt. Für uns ist das nicht schlimmer oder besser. Schlimm ist halt, dass das so wenige Menschen interssiert. Und die Leute immer noch fröhlich weiter wählen gehen, als ob es da etwas zu entscheiden gäbe.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s