Rundbrief | Keltisch-Druidische Glaubensgemeinschaft

ein sehr guter Rundbrief meines Erachtens, mit sehr viel wahren Worten!
LG Andy
04.10.2016

Liebe Freunde,

nach vielen persönlichen Gesprächen und immer wieder Anfragen, wie der Ausweis helfen kann, wie das mit dem gelben Schein (Erlangung der Deutschen Staatsbürgerschaft) ist, wie wir unser politisches System verbessern können usw. stellen wir fest, dass die Menschen sich immer auf einer Suche befinden. Wenn man nachfragt, um den Kern dieser Fragen bei den einzelnen Menschen zu finden, stößt man immer wieder auf das gleiche Ergebnis. Sie sind verstärkt auf der Suche nach Freiheit und Sicherheit. Diese Suche findet allerdings meist an der falschen Stelle statt.

Die meisten Menschen suchen ihre Freiheit und Sicherheit im Außen, weil wir es so gewohnt sind. Freiheit erlangen wir, so glauben wir, durch Geld, durch Auswandern in andere Länder, durch Kauf von irgendwelchen Versicherungen, Ausweisen, Mitgliedschaften usw.
Sicherheit bietet angeblich der Staat, das Geld, die Vereinigung, die Gesellschaft, das Rechtssystem. Man hat uns das so beigebracht und das natürlich mit Absicht. Es soll vom Ort der wahren Freiheit und Sicherheit ablenken. Wir erkennen nun aber, dass das nur vorgespielte Freiheiten und Sicherheiten sind, weil immer mehr die Wahrheit zum Vorschein kommt und das System die Maske fallen lässt.

Wahre Freiheit erlangt man aber nur im Inneren. Die Sicherheit erlangt man nur, wenn wir gelernt haben in uns zu ruhen. Alles das was wir uns wünschen, kann nur aus unserem Inneren kommen. Dies ist auch den „Eliten“ bekannt, daher lenken sie uns immer wieder auf das Außen.

Als Lichtwesen kommen wir von einer Ebene, in der Sicherheit und Freiheit für uns ganz normal ist. Hier in dieser 3D Ebene ist dies aber nicht mehr der Fall. Wir benutzen dann meist zur Suche nur die Werkzeuge, die man uns seit unserer Geburt in dieser Ebene beigebracht hat. Man hat uns nie beigebracht, dass alles in uns selber steckt. Alle Antworten, die wir brauchen, alle Freiheit, die wir uns wünschen, ist in uns selber. Wir können unsere eigene Realität erschaffen. Wir brauchen dazu nur uns selber. Mit diesem Wissen und der Unterstützung unserer geistigen Helfer können wir alles erreichen, wenn wir es nur wollen!

Wir können kein politisches neues System aufbauen mit den alten Einstellungen und der Suche im Außen. Wir ersetzen dann nur wieder einen Käfig, durch den nächsten Käfig. Vielleicht ist der dann etwas größer oder goldener, aber es bleibt ein Käfig.
Wer sagt uns denn, dass das neue System besser ist? Wer regiert dann wieder? Wer macht die neuen Gesetze? Wer bestimmt, dass die Gesetze gut und richtig für alle Menschen sind? Wer entscheidet, was mit denen passiert, die sich nicht an die „neuen Gesetze“ halten? Was machen wir da? Wieso wollen wir unser Macht wieder an andere abgeben?

Wir sollten lernen, die Sicherheit und die Freiheit in uns selber zu suchen, indem wir die Manipulationen an uns und um uns erkennen und unserem wahren Wesen auf die Spur kommen. Kein Geld der Welt und kein Staat dieser Welt hilft uns dabei, diese innere Freiheit zu erlangen, wenn wir sie nicht selber in uns kreieren. Wir sollten es im Inneren entwickeln und es damit ins Außen tragen. Das ist der Weg in ein neues Sein. Dies erkennen dann auch unsere Mitmenschen und können so ebenfalls lernen, ihren Blick nach Innen zu richten.

Dazu müssen wir auch wissen, wer wir eigentlich sind. Wo sind unsere Stärken? Was kann ich gut? Wer bin ich eigentlich? Liebe ich mich eigentlich selbst? Wenn nicht, warum nicht? Was kann ich ändern? Das ist die Suche, auf die wir uns begeben sollten. Nicht auf die Suche nach den Antworten für den „gelben Schein“, GEZ, nach neuen Systemen oder Geld. Diese Fragen stellen sich dann nicht mehr. Wir können keine Freiheit und Sicherheit im Außen erlangen. Diesen Zahn können wir uns ziehen.

Unser Erfolg ist nur von uns selber abhängig und von keinem Anderen. Wir können noch so viel Geld haben, es gibt uns nicht die Freiheit, wenn wir sie nicht im Inneren entwickelt haben. Kein Staat oder Land der Welt wird uns die Sicherheit geben, die wir suchen, wenn wir nicht das Vertrauen in uns selber entwickelt haben. Niemand von Außen wird uns dabei helfen, wenn wir unser Leben nicht selber in die Hand nehmen und anfangen selbstbestimmt zu leben. Wir sind unseres Glückes eigener Schmied.

Entwickeln wir unsere Freiheit und die Sicherheit in uns selber und beginnen damit auch die Sicherheit und Freiheit für alle die es wollen, zu kreieren! Wir sind die Erschaffer unseres Seins, wir erschaffen das neue Sein. Nur wir selber und das ist gut so.

Herzliche Grüße
Rolf

Termine:
10.10.16 Stammtisch Raum Stuttgart Link
15.10.16 Stammtisch Berlin LINK

Die Webseite:

www.friedliche-loesungen.org(link is external)

war lange Zeit der Grundstein für die jetzige Keltisch-Druidische Seite. Nun wurde sie aufwändig  zu einem Nachrichtenportal umgebaut. Aus rund 200 alternativen Webseiten kommen alle 20 Minuten die neuesten Berichte zusammen.
Aus den vielen verschiedenen Quellen kann sich jeder angemeldete Benutzer seinen eigenen Nachrichtensender zusammenstellen und Kommentare dazu abgeben. Fehlen dir noch wichtige Quellen zu den verschiedensten Themenbereichen, kannst du diese gerne über das Kontaktformular für die Aufnahme anfragen. Die vielen tausend Benutzerkonten sind alle noch aktiv und können weiterhin verwendet werden.

Links:

Mitglied werden
Grundsätze
Facebook-Gruppe (über 5800 Mitglieder)
Mitgliederbereich
Shop
Patientenverfügung

Hier kannst du den Rundbrief über die sozalen Netzwerke teilen. LINK

Quelle: Rundbrief | Keltisch-Druidische Glaubensgemeinschaft


3 thoughts on “Rundbrief | Keltisch-Druidische Glaubensgemeinschaft

  1. Finde ich sehr richtig!
    Man kann im außen nicht finden, was man innen nicht hat!

    Bin aber kein Mitglied dieser Gruppe, sondern ich gehöre dem Germanischen Altheidentum an.

    So ein Glaube bringt beides, Sicherheit und Freiheit. Ohne geht es m.Meinung nach nicht, kommt man nicht durch diese verrückte Welt.

    Gefällt 1 Person

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s