ARD-ZDF: „Haftbefehl“ gegen alleinerziehende Mutter

News Top-Aktuell

ard-zdf-haftbefehl-gegen-alleinerziehende-mutter

Die Schergen des öffentlich-unrechtlichen Rundfunks lassen noch immer nicht nach: Weil sie den ARD-ZDF-Beitragsservice nicht zahlte erging ein Haftbefehl gegen eine alleinerziehende Mutter.

Kathrin Weihrauch aus Brandenburg ist verzweifelt. Seit August liegt ein sogenannter „Haftbefehl“ gegen Sie vor. Der Grund: Sie weigert sich den ARD-ZDF Beitragsabzocke zu zahlen, weil sie noch nie einen Fernseher besaß.

Nun bangt die alleinerziehende Mutter besonders um das Schicksal ihrer Tochter (7). Was passiert mit dem Kind, wenn die Terroristen der Firma „Polizei“ die Mutter ihrer Freiheit berauben und in den Knast abführt?

Briefe an die zuständige Anstalt RBB blieben bisher unbeantwortet. Darin beanstandet Weihrauch vor allem die Verhältnismäßigkeit der Mittel.

ard-zdf-haftbefehl-gegen-alleinerziehende-mutter

Nun befürchtet sie, dass jederzeit die Terroristen der Firma „Polizei“ bei ihr klingeln und der Abtransport ins Gefängnis erfolgt.

Zuvor ist Weihrauch schon seit einem halben Jahr mit Drohungen terrorisiert worden. Widerrechtliche Zwangsvollstreckungsmaßnahmen wurden eingeleitet -auch erfolgte ein widerrechtlicher Eintrag in ´s sogenannte „Schuldnerverzeichnis“…

Ursprünglichen Post anzeigen 486 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s