Meine Gedanken zum Terror-Syrer | Die Killerbiene sagt…

Meine Gedanken zum Terror-Syrer

.

gedankenspiel

.

Als erstes muss man sich klarmachen, daß deutsche Polizisten Lügner sind.

Alles, was sie sagen, kann eine Lüge sein (Beispiel: Celler Loch, NSU, etc.); darum darf man sich nur auf das verlassen, was man mit eigenen Augen sieht.

Es ergibt sich so folgendes Bild:

Am Wochenende wird ein Plattenbau-Gebiet in Chemnitz von der Polizei umstellt.

Es heißt, dort befände sich ein Syrer, der eventuell einen Anschlag plane.

Danach haben ihn andere Syrer angeblich in Leipzig gefesselt, wobei dieses Foto geschossen wurde:

witz1

Und heute lesen wir, er habe sich mit einem T-Shirt in einer JVA in Sachsen erhängt.

.

Erste Frage:

Woher genau wissen wir, ob es diesen Al-Bakr wirklich gibt?

Uns wurde ein Foto gezeigt, das stimmt.

Aber wer von uns weiß, ob es sich bei der Person wirklich um Jaber Al Bakr handelt?

Genausogut kann das Foto von Ali Ben Salam und aus dem Jahr 2013 stammen.

Oder?

.

Woher wissen wir, ob die Person in dem umstellten Gebäude wohnte?

Kann es nicht genausogut sein, daß die Wohnung leer stand, weil er schon vor Monaten nach Syrien oder sonstwohin zurückgekehrt ist?

Hat irgendwer mit Nachbarn gesprochen, wann besagte Person das letzte Mal gesehen wurde?

Und selbst wenn: wer sagt mir, daß die Nachbarn mir die Wahrheit sagen?

Vielleicht sind das Lügner/Schauspieler, die für das Fernsehen lediglich die Rolle eines Nachbarn spielen.

.

ratter

.

Nun zum Foto.

Gut, die gefesselte Person hat Ähnlichkeit mit der Person auf dem Fahndungsfoto.

Aber warum sind die Haare kurz?

Hat er sich während der Fahndung die Haare geschnitten/schneiden lassen?

Oder haben die Syrer ihm die Haare geschnitten?

Warum?

Aber viel entscheidender:

Wer sagt, daß das Foto aktuell ist und aus Leipzig stammt?

Kann es nicht auch ein 3 Jahre altes Foto aus Aleppo sein?

Oder aus Istanbul?

.

Und zuletzt zum Suizid.

Wer von uns hat Bilder von der Verhaftung gesehen?

Wer von uns hat Al Bakr in der Zelle gesehen?

Wer gibt uns die Garantie, daß diese Person sich jemals in Gewahrsam der Polizei befand?

Gibt es überhaupt irgendwelche Aufnahmen, die 100%ig aus den letzten 4 Tagen stammen und diese Person in Deutschland zeigen?

Vielleicht haben Polizisten/Geheimdienste einfach mithilfe von zusammengeflicktem Fotomaterial die Geschichte eines vereitelten Anschlages und heldenhaften Syrern zusammengesponnen?

.

.

Entwerfen wir doch einfach ein Alternativ-Szenario, das ebenfalls zu 100% mit der Realität übereinstimmen könnte.

a) Polizei führt Übung in Chemnitz durch, behauptet dort befindet sich ein Terrorist und führt in einer unbewohnten Wohnung eine Sprengung durch bzw. deponiert dort als „Beweis“ selber Sprengstoff.

b) Polizei veröffentlicht ein gestelltes Foto, das eine gefesselte Person zeigt und macht ein paar eingeweihte Syrer zu Helden, die als Gegenleistung für ihre Teilnahme an dieser Schmierenkomödie Bleiberecht und finanzielle Vergünstigungen erhalten.

c) Polizei behauptet anschließend, der Terrorist habe sich in einer Zelle erhängt, Fall geschlossen (keine Gerichtsverhandlung mit störenden Fragen).

.

Kann das nicht genauso stimmen wie die Räuberpistole, die uns verkauft wird?

Auffällig ist doch, daß die wichtigsten Personen (Kanzlerin, Gefängnisdirektor) sich „verdrückt“ haben, um nicht den Eindruck entstehen zu lassen, sie hätten was damit zu tun.

Merkel: „Ich war in Afrika“

Gefängnisdirektor: „Ich war im Urlaub“

.

Alles Bullcrap.

Ich glaube diesem Staat kein Wort.

Theater für Dummköpfe und die Vollidioten bei PI jammern ja schon wieder über den bösen Islam und die arme Polizei.

Mit denen kann man eh keinen Staat machen, das ganze konservative, gehirnbefreite Geschmeiß nach Bayern deportieren, Bayern von Deutschland abspalten und gut ist.

Win-Win Situation:

Die anständigen Deutschen sind endlich die gottverdammten Bayern los.

Die Konservativen können ein Sultanat unter ihrem geliebten Seehofer ausrufen und den Rest ihres Lebens Weißbier saufen, während sie Schweinshaxen fressen.

.

Deutscher

.

LG, killerbee

.

PS

Es ist weiterhin zielführend, nach „Kontinuitäten“ in der Politik zu suchen.

Auffällig ist, daß sämtliche Terroranschläge/False Flags in Deutschland von christlichen Parteien verübt wurden; die deutschen Christen, besonders die Katholiken, sind die größte Pest Europas.

Oktoberfestanschlag: CSU

Celler Loch: CDU Niedersachen (federführend war Ernst Albrecht, Vater von Ursula von der Leyen)

Ramstein: CDU-Bundesregierung, NATO-Generalsekretär Wörner ist CDU-Mitglied

Barschel: CDU/CSU/FDP

Morde an Herrhausen und Rohwedder: CDU/CSU/FDP

Solingen: unter einer CDU/CSU/FDP-Bundesregierung

Dönermorde: begannen in Bayern (CSU)

Kiesewettermord: in Heilbronn (Ba-Wü war damals seit langem CDU-regiert)

Sachsensumpf-Kinderschänderskandal: CDU/CSU/FDP-Bundesregierung, MP von Sachsen CDU (Biedenkopf), Innenminister von Sachsen CDU (de Maiziere)

„NSU“: agierte vornehmlich in CDU-regierten Ländern (Thüringen/Sachsen/Hessen/Bayern)

„NSU“ wurde kreiert unter einer CDU/CSU/FDP-Bundesregierung

.

Man erkennt also ein Muster.

Immer wenn Christen die Regierungsverantwortung tragen, ist mit (false flag) Terroranschlägen gegen das eigene Volk zu rechnen, begangen von den eigenen Geheimdiensten, angeordnet von den Faschisten von CDU/CSU/FDP.

Die derzeitige politische Konstellation ist also ideal für Terror gegen das eigene Volk:

Kanzlerin Merkel (CDU)

Bundes-Innenminister de Maiziere (CDU)

PM von Sachsen Tillich (CDU)

Innenminister von Sachsen Ulbig (CDU)

.

Die CDU ist eine Partei, die seit 70 Jahren immer dasselbe macht:

Politik für die USA/Israel,

den Arbeiter auspressen und das Geld an die Bonzen aus der Wirtschaft umverteilen,

Terror gegen das eigene Volk mithilfe der Geheimdienste; lediglich die Sündenböcke variieren:

bis in die 80er waren es die Kommunisten (RAF)

dann waren es die Nazis (Solingen, NSU)

und seit letztem Jahr sind es die IS-Syrer (München, Chemnitz)

.

.

Quelle: Meine Gedanken zum Terror-Syrer | Die Killerbiene sagt…


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s