Offener Brief an Aras Bacho – Der BRD Schwindel

ERWACHE!

Quote start —

von Ronai Chaker

Aras Bacho,

auch ich bin Jesidin aus Syrien. Ich zähle mich aus berechtigten Gründen zu den Islamkritikern und halte die Politik von Merkel für katastrophal, weil ich nicht daran glaube, dass die Politik im Stande sein wird, einen Großteil der Migranten zu integrieren.

Integration besteht nicht nur daraus sich gesetzeskonform zu verhalten, sondern auch daraus bestimmte kulturelle Werte, die fundamental zur westlichen Gesellschaft gehören, nicht zu tangieren oder gar zu bekämpfen. Bis heute vertuscht und verharmlost die deutsche Politik Gegengesellschaften, die bereits Schariakonforme Praktiken anwenden.

Wir müssen zur Kenntnis nehmen, dass wir uns in einer neuen Ära bzw. einem neuen Zeitalter befinden, die der Globalisierung schutzlos ausgesetzt ist. Schutzlos, weil Auseinandersetzungen unter dem Islam und dem westlichen Wertekanon unseren Alltag bestimmen werden. In Anbetracht der Kontroversen, die wir in Europa durch die ansteigende Dominanz des Islam erleben, sind die Sorgen vieler Bürger nicht unbegründet.

Ursprünglichen Post anzeigen 636 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s