ERDBEBEN IN ITALIEN: Ein Vergeltungsschlag gegen Italien!

Terra - Germania

vom 29.10.2016 !!!!


heiliger-stuhlISrael schlug zurück…
…oder wackelt der heilige Stuhl?
Minister Ayoob Kara (Likud), stellvertretender Minister meinte während eines Staatsbesuches im Vatikan: Italiens Erdbeben waren eine Vergeltung für die UNESCO-Resolution.
*Der Israelische Stellvertretender Minister Ayoob Kara (Likud), von Itamar Eichner für YNet News (http://www.ynetnews.com), verursachte eine Kontroverse, als er die zwei massiven italienischen Erdbeben tadelte. Die Erdbeben in Italien haben das Land am Mittwoch getroffen und nach Minister Ayoob Kara waren sie ein Vergeltungsschlag gegen Italien, für die Abstimmung des Landes zugunsten einer UNESCO Auflösung eine jüdische Verbindung zum Tempelberg.
Der stellvertretende Minister meinte, die Erdbeben löste eine Naturkatastrophen aus, auf göttlichem will.
Die Nachricht aus Italien, zur  Auflösung, habe einen Aufschrei in Israel und in der internationalen jüdischen Gemeinschaft ergeben, da es die jüdische Verbindung zu ihren heiligen Stätten in Jerusalem außer Acht gelassen habe.
Kara leitete eine israelische Delegation in den Vatikan, die in dem…

Ursprünglichen Post anzeigen 297 weitere Wörter


5 thoughts on “ERDBEBEN IN ITALIEN: Ein Vergeltungsschlag gegen Italien!

  1. israel muss endlich eliminiert werden 5600 jahre terror und 100e millionen tote sind genug. jeder tote muss zwingend JUDE sein – diese minderwertige ware gehört weg – zurück zum TEUFEL

    Gefällt mir

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s