Pharmakologischer Seelenmord

bumi bahagia / Glückliche Erde

(Ein Beitrag von Ludwig der Träumer 01.11.2016) Es braucht keine Arschlochgötter, Illuminati oder Elite mehr um die Menschheit zu reduzieren – zumindest auf das Niveau der Biozombies. Das bewerkstelligt das kleine ATM(LdT) inzwischen selbst mit einer Perfektion, die selbst den Gehörnten himmelhoch jauchzen läßt.

pillen-geld Bildquelle: http://www.br.de

Ursprünglichen Post anzeigen 1.860 weitere Wörter


One thought on “Pharmakologischer Seelenmord

  1. Da könnte man nun viel zu schreiben.
    Selbstverständlich sind allererst die Eltern verantwortlich für ihre Kinder.Eltern die so handeln, wie in dem Artikel beschrieben, handeln verantwortungslos und zerstören ihre Kinder schon in frühem Alter. Folge ist eine nächste leere Generation, menschliche Zombies, die nur noch funktionieren weil sie vergessen haben, was sie sind, wer sie sind und was Menschsein ausmacht.
    Andererseits will diese Zombie-Gesellschaft nichts anderes haben. Also dreht sich das alles im Kreis. Dazu verstärkend kommt, wenn die Menschen keine Psychopharmaka und sonstige Hilfsmittel (dazu zähle ich auch Drogen wie Alkohol) brauchen würde, wäre die Pharma-Mafia sehr enttäuscht – sie würde das keinesfalls hin nehmen. Und außerdem, der „Staat“, der verdient so gut am Alk – also: bitte immer weiter so. Dann sind alle zufrieden. Es handelt sich für „die Gesellschaft“ um eine win-win-Situation. Und so verrückte Außenseiter wie ich es bin, da könnt ihr dann euren Hass dran auslassen und euch gegenseitig selbst bestätigen, wie toll ihr seid – IHR da draußen, ihr Teile der sogenannten „Gesellschaft“. Was beschwert ihr euch eigentlich? Euch gehts doch gut. An die Kinder denkt dabei keiner, die müssen schließlich genormt werden. Ist ja schließlich auch nur ihr Bestes – wie sagte das noch diese eine Mutter? Ihr Kind soll „ganz vorne dabei sein“.

    Gefällt 1 Person

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s