Michael Mannheimer Blog » Blog Archiv » Der Integrationsgipfel ist in Wahrheit der Vollzug des Staatsstreichs durch die Merkel-Administration

integrationsgipfel-2016

.

Integrationsgipfel: 

In der Wirtschaft würde man bei einem solchen Ansinnen von einem feindlichen Übernahmeversuch sprechen.

Der vorgestrige „Integrationsgipfel“ im Bundeskanzleramt hatte schon was: Teilgenommen haben die wichtigsten Islambeschwichtiger, Islamverbände, und Integrations-Beauftragten. Fazit: Einschließlich der Organisatorin dieses Gipfels war  dieser fest in der Hand von Moslems. Ganz so, als gäbe es in Deutschland nur islamische Immigranten, ganz so, als wäre Migration eine ausschließlich islamische Angelegenheit.

weiter gehts —>

Quelle: Michael Mannheimer Blog » Blog Archiv » Der Integrationsgipfel ist in Wahrheit der Vollzug des Staatsstreichs durch die Merkel-Administration


2 thoughts on “Michael Mannheimer Blog » Blog Archiv » Der Integrationsgipfel ist in Wahrheit der Vollzug des Staatsstreichs durch die Merkel-Administration

  1. Warum verstehen immer noch nicht ALLE Menschen das der Islam die ( bisher) letzte Weisheit, den größten aller (bisherigen) Großen … vertritt ?

    Selbst höchste Vertreter “ christlicher“ Organisationen legen das Kreuz … ab um der edlen … einzig wahren … Religion ihren Respekt zu bezeugen.

    Also nehmt den Kampf an, nehmt kopierte Zettel von Weihnachtsliedern und die Blockflöte in die Hände, achtet auf eine Armlänge Abstand zum “ Nächsten“ und schaut euch Bilder in Kirchen an !

    Das hilft, ganz bestimmt ! – IHR schafft das !!

    ———————

    Wer kennt sie, die Ereignisse um und in der blutigen Bartholomäus-Nacht ?
    Es wurde zur – konfessionsübergreifenden – Hochzeit geladen die Frieden (!) bringen sollte …

    Ich bin skeptisch was Wikipedia angeht, aber dort finden sich auch Hintergründe, die man als historisch interessierter Mensch als recht nah an die Wahrheit kommend sieht. “ Situation im 16 Jahrhundert“ :
    Politik und Religion(en) vereint – wie schon immer – in Aktion :

    https://de.m.wikipedia.org/wiki/Bartholomäusnacht

    Gefällt mir

  2. EUROPA …

    Der Name „Europa“ lässt sich in Europa selbst am weitesten in Form der griechischen Εὐρώπη zurückverfolgen: Hier wurde Eurṓpē meist als Kompositum aus altgriechisch εὐρύς, eurýs, „weit“ und ὄψ, óps, „Sicht“, „Gesicht“ aufgefasst, daher Eurṓpē, „die [Frau] mit der weiten Sicht“.

    Da passt eine gesichtslose, verschleierte Frau ja nun gar nicht.

    https://de.m.wikipedia.org/wiki/Europa

    Gefällt 1 Person

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s