Heidelberg: Polizei lügt offenbar – mit Auto in Fußgängergruppe gefahren- wieder ein islamistisches Attentat?

Schlüsselkindblog

Wer sich das Video zum Tatort anschaut und dazu seine Ohren spitzt, kann exakt in Sekunde sechs, „Allahu Akba“ Rufe vernehmen.

vk.com/video380554212_456239156  BackupVideo, (leider nötig, da die Wahrheit in Deutschland zensiert wird)

Die vielen Straftaten die von Angela Merkels muslimischen Wirtschaftsflüchtlingen jeden Tag begangen werden, Vergewaltigungen von Frauen und Kindern, sogar in den Unterkünften der „Schutzsuchenden“ , Raub, Mord und natürlich Diebstähle ohne Ende, die die Polizei wie wir heute annehmen müssen, gar nicht weiter verfolgt, weil es einfach zuviele sind und Richter Straftaten von „Flüchtlingen“ wohl auch nicht mehr sanktionieren wollen.

Dennoch hatte es die Mannheimer Polizei eilig, den Vorwürfen, hier waren wieder Muslime, bzw. Islamisten am Werk, entgegen zutreten und veröffentlichte auf Twitter einen Hinweis, dass der Täter angeblich Deutscher ohne Migrationshintergrund sei.

unbenannt

Das Problem dabei: Die Deutschen glauben den Behörden schon lange nicht mehr.

Angela Merkels Islamisierungspolitik für die Vermischung der Bevölkerung mit Millionen Kulturfremd -und…

Ursprünglichen Post anzeigen 399 weitere Wörter

Advertisements

8 Gedanken zu “Heidelberg: Polizei lügt offenbar – mit Auto in Fußgängergruppe gefahren- wieder ein islamistisches Attentat?

  1. „# 11 Polizei-Whistleblower / Heidelberg 26. Februar 2017 – 00:40 0
    Es reicht jetzt mit den ganzen Lügen die uns befohlen werden. Ich und einige meiner Kollegen sagen der Bevölkerung ab sofort die Wahrheit: Ich war heute selbst vor Ort bei der Amokfahrt in der Heidelberger City. Entgegen der Pressemeldungen handelt es sich um einen ISLAMISTISCHEN TERRORANSCHLAG. Der Täter den ich selbst mit abgeführt habe ist ein Araber. Sehr wahrscheinliche Herkunft Syrien/Afgjhanistan. Das werden die Ermittlungen noch zeigen. Tatsächlich ist es KEIN DEUTSCHER. – Wir konnten keine Ausweispapiere bei dem Festgenommenen finden. Er spricht KEIN DEUTSCH.“

    Gefunden hier :
    http://www.mmnews.de/index.php/wirtschaft/99268-euro-die-zeitbombe-tickt

    Gefällt 1 Person

      1. Allahu Akbar kann ich beim besten Willen nicht hören. Auf der anderen Seite sehe ich bestimmt fünf, vielleicht sechs Polizisten, die ihre Gesundheit und ihr Leben riskieren, um ihre Mitbürger vor einem Mörder zu schützen, und die dafür von Ihnen als Lügner oder Vertuscher beleidigt werden. Das ist unter aller Kanone. Sie scheinen einem dahergelaufenen Kommentator, der sich als Polizist bezeichnet, und nicht einmal weiß, dass in Afghanistan kaum oder gar keine Araber leben, eher zu glauben, als diesen Polizisten und ihren Kollegen.

        Gibt es in Deutschland nicht schon genug Probleme? Müssen jetzt auch Lügen verbreitet werden? Schämen Sie sich nicht?

        Gefällt mir

      2. Wenn es sich als Fake herausstellen sollte, werde ich dieses auch umgehenst hier reinstellen. Wie viele „Fake News“ werden durch die öffentlich rechtlichen verbreitet? Soviel zu den Problemen hier in D!

        Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s