Warum nicht gleich bis zum Tode arbeiten?!

News Top-Aktuell

warum-nicht-gleich-bis-zum-tode-arbeiten

Das politschwerkriminelle Nachfolgenazigesindel ist eine Bande von Gaunern und Terroristen, deren schärfsten Waffen die Unwissenheit und die Gleichgültigkeit der Bevölkerung sind.

Mit dieser Parteien-Oligarchie ist kein Staat zu machen. Diese Ladendiebe der Freiheit haben die Gerechtigkeit zerstört.

Das Politgesindel verordnet sich rauschende Pensionen schon bei erreichen des sechsundfünfzigsten Lebensjahres. Der Dachdecker aber soll mit 69 Jahren noch auf dem Dach stehen und die Pflegekraft soll in diesem Alter noch Patientinnen und Patienten aus dem Bett hieven!

Wie sagten die Autoren Matthias Weik und Marc Friedrich: „Es wundert uns sehr, dass nicht Millionen Menschen auf der Straße sind und protestieren“.

Leider ist es so, dass in diesem Land ein Skandal den anderen ablöst. Man kommt kaum noch hinterher und vieles gerät zu schnell in Vergessenheit.

Da kann einem nur noch das Kotzen kommen, doch soviel, wie man kotzen müsste, kann man gar nicht essen!

Die politschwerkriminellen Nachfolgenazis und ihre scheinamtlichen…

Ursprünglichen Post anzeigen 54 weitere Wörter

Advertisements

2 Gedanken zu “Warum nicht gleich bis zum Tode arbeiten?!

  1. Merkel: 62, Schäuble: 74, Steinbrück: 69, Steinmeier: 61, Leyen 58. Wenn Sie nicht wollen, dass sie in Rente gehen, wählen Sie sie doch einfach; die wollen doch weiterarbeiten. Übrigens, wenn Sie die alle aufgehängt haben, wer kommt dann an ihre Stelle? Kaiser Wilhelm? Donald Trump? Petry? Höcke? Nein danke.

    Gefällt mir

    1. Wie heißt es so schön, „Wenn Wahlen was bewirken würden, wären sie schon lange verboten“! Mehr kann man dazu nicht mehr sagen. Solange die noch ganz unten mitmachen, reden die auch noch fürs Volk, aber je höher sie zur Spitze der Pyramide kommen, umso verräterischer werden sie alle. Auch eine Sara Wagenknecht, Petry, Höcke oder wie auch immer.

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s