Der Wahnsinn hat einen Namen: EEG Umlage

rundertischdgf

Diesen Leserkommentar unseres Gesprächsteilnehmers Uranus setzen wir auf die erste Seite!

 Verspargellung der Börde, bester deutscher Ackerboden!

Karotten anbauen ist immer gut, und statt des Esels tut’s bei mir vorerst noch das Fahrrad. Aber nachfolgend einmal ein paar Tatsachen, um den Wahnsinn konkret zu beschreiben, der durch das Erneuerbare Energien Gesetz ermöglicht wird:

Der Wahnsinn hat einen Namen: die EEG-Umlage. Das ist ein geradezu geniales Umverteilungswerkzeug der Bundesregierung. Derzeit beträgt sie 6,88 Cent/kWh für die Stromverbraucher. Somit ist sie eine Steuer, die zwangsweise mit der Stromrechnung erhoben wird. Der Stromverbraucher hat keine Chance, sie abzubedingen.

In Paris gibt es die European Power Exchange EPEX, an der Strom verkauft werden kann, auch Windkraft- und Solarstrom aus Deutschland. Die Preise schwanken stark, zwischen 0,67 Cent/kWh (früher Sonntagmorgen) und 4 Cent/kWh (später Mittwochmorgen). 2,5 Cent/kWh sind es im Wochendurchschnitt. Das heißt, die EEG-Umlage liegt 4,38 Cent/kWh (175% von 2,5 Cent/kWh) über dem Wochenschnitt…

Ursprünglichen Post anzeigen 408 weitere Wörter

Advertisements

3 Gedanken zu “Der Wahnsinn hat einen Namen: EEG Umlage

  1. So ist das. Jetzt ist mir klar warum die Landschaft großflächig mit diesen hässlichen Dingern zu gebaut wird.
    Der Mensch kennt keine Vernunft und keine Einkehr mehr.

    Hier ist heute schon der dritte Tag ein grauer verchemtrailter Himmel. Von Frühling mit blaubem Himmel keine Spur. Ob es dem dummen Michel auffällt? Ich wage, das zu bezweifeln.

    Genau dasselbe, was das Thema „hohe Feinstabmengen“ in der Luft angeht. Interessiert den dummen Michel nicht. Daß über 40 000 Menschen jährlich in der Brd daran krepieren.

    Hoffentlich ist es bald vorbei mit dem Michel. Es ist stellenweise UNERTRÄGLICH.

    Gefällt 1 Person

    1. Genau das selbe dachte ich auch und es fiel wie Schuppen von den Haaren, warum unsere Landschaft verschandelt wird. Chemtrails auch bei uns hier, mein morgendlicher Blick ist als aller erstes zum Himmel, der nichts mehr mit Himmel zu tun hat, so wie wir ihn als Kinder kennenlernen durften. Einfach nur noch schrecklich alles. Bei uns scheint aber wenigstens die Sonne so gut sie kann. LG

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s