DAS passiert, wenn du klaren Essig und Alkohol in dein Ohr tröpfelst und für 60 Sekunden darin lässt.

das Erwachen der Valkyrjar

Bei kaltem Wetter ist es schnell passiert: du hast die Mütze im Flur liegen gelassen, der Bus ließ auf sich warten und deine Ohren sind dir fast abgefroren. Am nächsten Morgen wachst du mit schlimmen Ohrenschmerzen auf. Die Werbung preist diverse Ohrentropfen an, doch auf diese kannst du ruhig verzichten. Unser Hausmittel ist völlig natürlich und besteht nur aus klarem Essig und Wundbenzin.

4w985c0-bild

Essig kann so viel mehr als nur deinen Salat schmackhafter zu machen und deine Kochplatte zum Strahlen zu bringen. Klarer Essig ist ein starkes Antibiotikum und Antimikrobiotikum, das effektiv Infektionen bekämpft. Wundbenzin in Verbindung mit klarem Essig ist eine Wunderwaffe gegen Infektionen, lindert den Schmerz, trocknet das Ohr aus und bringt Ohrenschmalz zum Schmelzen.

Das Hausmittel ist bei einer leichten oder einer mittelschweren Ohrinfektion zu empfehlen, außerdem kann es eingesetzt werden, um das Ohr von Schmalz oder Wasser zu befreien. Solltest du allerdings ernst erkrankt sein…

Ursprünglichen Post anzeigen 173 weitere Wörter

Advertisements

2 Gedanken zu “DAS passiert, wenn du klaren Essig und Alkohol in dein Ohr tröpfelst und für 60 Sekunden darin lässt.

  1. O:K: Andy ich entferne dich nun aus meiner Liste.
    Dein Interesse an meinem blog ist gegen Null gesunken und von dir kommt nichts Eigenständiges, sondern nur Beiträge anderer Blogger, die ich höchstens, bestenfalls als Zeitverschwendung betrachte. Machs gut.

    Gefällt mir

    1. Schade, aber ist in Ordnung. Leider habe ich nicht die Zeit um selber irgendwelche Artikel zu schreiben und auch nicht das schriftliche Talent, sich gut auszudrücken. Da beneide ich die ganzen Blogs schon. Aber Zeit muß man dafür haben, das lernte ich in der gesamten Zeit. Ich wünsche dir alles erdenklich gute, bleib gesund. LG Andy

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s