Mecklenburg-Vorpommern: AfD fordert Schließung von Islamisten-Moschee | UNSER MITTELEUROPA

Foto: flickr.com/Metropolico.org(CC BY-SA 2.0)

Die Hansestadt Stralsund in Mecklenburg-Vorpommern muss sich mit der Prüfung eines Verbotes der wöchentlichen „Freitagsgebete“ in ihrer Stadt auseinandersetzten. Auf Initiative der AfD muss nun die Nutzung einer Immobilie des „Weimar-Institutes“ am Kütertor einer Überprüfung unterzogen werden, wie von der AfD Landtagsfraktion Mecklenburg-Vorpommern zu erfahren ist. […]

weiter unter —>

Quelle: Mecklenburg-Vorpommern: AfD fordert Schließung von Islamisten-Moschee | UNSER MITTELEUROPA

Advertisements

5 Gedanken zu “Mecklenburg-Vorpommern: AfD fordert Schließung von Islamisten-Moschee | UNSER MITTELEUROPA

      1. Es ist so gemeint, dass wir das sagen sollten, um sie vom weiteren Bau der Moscheen abzuhalten und den Abriss bestehender zu fördern. Denn lag ein Schwein auf oder in der Erde, oder wurde die Erde mit Schweineblut besudelt, gilt das Grundstück als unrein.

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s