Wertvolle Hinweise zum Thema „Reichsbürger“ und vor allem der Gefährdung der „Inneren Sicherheit“/equapio

  1. April 2017, liebe Leser, liebe Klardenkende,

die Zeichen stehen auf Sturm, zunächst vorab eine Anmerkung:

Das Thema „Reichsbürger“ beschäftigt mich deshalb in einer Dichte, weil man anhand dieses Themas wunderbar den Niedergang der Rechtsstaatlichkeit beobachten kann, das treibt mich um, Beispiel:

Die deutschen Gesetze sind sehr engmaschig gestrickt und kompromisslos, z.B. kann man einen mehr als erfolgversprechenden Zivilprozess mit Pauken und Trompeten verlieren, allein, weil z.B. ein fristgebundener Schriftsatz eine Sekunde verspätet bei Gericht eintraf, vgl. Zeitfenster bei Rechtsmitteln. […]

weiter unter —>

Quelle: Wertvolle Hinweise zum Thema „Reichsbürger“ und vor allem der Gefährdung der „Inneren Sicherheit“

Advertisements

4 Gedanken zu “Wertvolle Hinweise zum Thema „Reichsbürger“ und vor allem der Gefährdung der „Inneren Sicherheit“/equapio

  1. Reichsbürger als Reaktion auf Missstände?

    Artikel 20 des Grundgesetzes behauptet, dass alle Staatsgewalt vom Volke ausgeht, Art. 21 GG behauptet, dass die Parteien bei der politischen Willensbildung des Volkes mitwirken und Artikel 97 GG behauptet, dass Richter nur dem Gesetz unterworfen sind. Derartige Behauptungen sind nicht glaubwürdig, weil das Unterbewusstsein entscheidet, vgl. z.B. http://www.mentavit.com/und-noch-mehr-ueber-das-unterbewusstsein-13610/ obendrein macht Machtbesitz mies, vgl. z.B. http://www.alltagsforschung.de/hang-zum-sadismus-macht-macht-mies/, http://volldraht.de/index.php/politik/8-volldraht/107-der-gewissenlose-mensch-in-politik-wirtschaft-und-medien und http://www.leadion.de/artikel.php?artikel=0901. Lobbyismus wird gepflegt- https://youtu.be/y5FiOrJClts). Im Endergebnis ist der Rechtsstaat nur Fiktion, vgl. https://www.google.de/search?tbm=bks&hl=de&q=rechtsstaat+nur+fiktion#q=%22rechtsstaat+nur+fiktion%22&hl=de. Bürgerbeteiligung halte ich für notwendig- https://bewegung.jetzt/prinzip/.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s