Geschäftsverteilungspläne: Konkrete Forderungen an Justizminister Heiko Maas/equapio

  1. Mai 2017, liebe Leser, liebe Merkel-Kasner-Geschädigte,

das Thema „Geschäftsverteilungspläne“ bei Gerichten hat so einigen Staub aufgewirbelt.
Ich greife dieses Thema gerne nochmals kurz auf, dies mit konkreten Forderungen an die Person, die sich in diesem lausigen Land Juxtizminister nennt, also an den Heiko Maas. Falls eine Überforderung diesbezüglich Ihrerseits eintreten sollte, Herr Maas, dann wird Ihnen Frau Natalia sicherlich hilfreich zur Seite stehen, also, Herr Maas: …

weiter unter —>

Quelle: Geschäftsverteilungspläne: Konkrete Forderungen an Justizminister Heiko Maas

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s