Keine Putzfrau: Flüchtling beschwert sich in Videobotschaft

Indexexpurgatorius's Blog

Ein sehr bezeichnendes Video macht seit wenigen Tagen die Runde und sorgt für nicht wenig Verstimmung in den sozialen Netzwerken. Angefertigt wurde es scheinbar von einem frustrierten jungen Mann aus orientalischen Landen, der sich bitterlich über die mangelnde Hygiene in seiner Asylunterkunft beschwert.
Während der anonyme Asylforderer nun also diesen Unrat filmt, beklagt er sich gar bitterlich darüber, dass es in der Unterkunft keine Putzkräfte gäbe und der Müll nun, aufgrund des Feiertages, wahrscheinlich noch bis Dienstag so liegen bleiben werde. Hier das Video mit dem martialischen Titel „Life of refugees in Germany“:

Die Kommentare unter dem Video sprechen Bände. Auch wenn man die vielen, wohl zurecht verärgerten Reaktionen der Seher einmal ausklammert, so bleibt doch ganz deutlich eine Grundstimmung über: Unverständnis. Unverständnis darüber, dass es junge Männer in ihren besten Jahren offenbar nicht auf die Reihe bekommen, sich selber um ihren Hausmüll zu kümmern.

Zurecht fragen einige der User…

Ursprünglichen Post anzeigen 290 weitere Wörter

Advertisements

2 Gedanken zu “Keine Putzfrau: Flüchtling beschwert sich in Videobotschaft

  1. Ich könnte mich endlos aufregen über gewisse Fluchtilanten!!! Wozu sind sie hergekommen??? Und rund um die Uhr bespaßt zu werden?? Bezahlt werden fürs Nichtstun?! Wenn ich irgendwo zu Besuch bin, pflege ich den Hausherrn/die Hausfrau zu fragen, ob ich irgendwo helfen kann, besonders, wenn ich uneingeladen komme!
    Und: Besuch geht auch irgendwann wieder nach Hause!! Unsere „Gäste“!!! Ich krieg die Krätze… (Ach ja: DIE bringen die Herrschaften ja auch mit. Na ja – man gönnt sich ja sonst nix…

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s