Werte Generalitäten, wie fühlt man sich, wenn man bloßgestellt wird?/equapio

07. Mai 2017, liebe Leser, liebe Belogene, liebe Ehrlosen,

bevor ich zu einer ganz brisanten Meldung komme, nur soviel:

Xavier Naidoo ist ein ganz Schlimmer, das wissen wir mittlerweile, denn seine Wortwahl und seine Inhalte missfallen (zumindest der Spezies „Politiker“ nebst Anhang) ungemein.

Na, da ist es doch andererseits völlig in Ordnung, wenn ein Herr Gabriel Frau le Pen als „Rattenfängerin“, oder ein „öffentlich-rechtlicher“ Sender Frau Alice Weidel, AfD, als „Nazischlampe“ bezeichnet. Sie sehen, liebe Leser, die „öffentliche Meinung“, also das gedrillte Volk, ist nur auf einer Seite unterwegs, dies erlaubt und wohl auch nicht anfechtbar, ekelhaft! […]

weiter unter —>

Quelle: Werte Generalitäten, wie fühlt man sich, wenn man bloßgestellt wird?

Advertisements

Ein Gedanke zu “Werte Generalitäten, wie fühlt man sich, wenn man bloßgestellt wird?/equapio

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s