Kurz eingeworfen: Kommt es zur offenen Konfrontation zwischen dem Westen und Russland/Iran/Hisbollah in Syrien? | www.konjunktion.info

 

Kurz eingeworfen - Bildquelle: Wikipedia / 4028mdk09

Nach Informationen des investigativen Journalisten und Syrien-Kenners, Brandon Turbeville haben sich die gestrigen Berichte, dass britische und US-Truppen die Grenze zwischen Jordanien und Syrien überschritten haben und sich somit illegal auf syrischem Boden in der Region um Deir ez-Zour befinden, bestätigt. Zahlreiche Quellen berichten laut Turbeville, dass sich die syrische Armee auf die von Briten und US-Amerikanern bei der Grenzstadt al-Tanf genutzte gemeinsame Militärbasis zubewegt. So sollen sie nur noch 15 Meilen entfernt sein.

Damit wächst rapide die Wahrscheinlichkeit eines direkten Aufeinandertreffen syrischer und damit russischer Kräfte mit westlichen Truppen. Damaskus scheint die Invasion Syriens, die bislang in unseren Hochleistungspresse nach wie vor nicht thematisiert wird, und die „Landinanspruchnahme“ durch die USA und Großbritannien nicht einfach hinnehmen zu wollen. RT schreibt im Artikel Syrian Army rapidly advancing on UK/US Special Forces base – reports zu dieser Entwicklung: […]

weiter unter —>

Quelle: Kurz eingeworfen: Kommt es zur offenen Konfrontation zwischen dem Westen und Russland/Iran/Hisbollah in Syrien? | www.konjunktion.info

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s