RA Lutz Schaefer: Achtung, die Wahrheit droht & Michael Winkler: Papst Franziskus wird es wohl kaum gewesen sein | Journal Alternative Medien

  1. Mai 2017, liebe Leser, liebe noch Lebende und Wissende,

ich beschränke mich heute auf den Anschlag in Manchester, hierzu hätte ich zunächst einen Aufruf an die Medien dieses furchtbaren Landes, etwa in Anlehnung an die türkische Zeitung, die aus Protest leere Blätter druckte:

Wie wäre es also folglich, zunächst ihr lieben Printmedien, eure nächste Ausgabe nur mit den Opfern, welche durch Terroranschläge und sonstige „psychisch auffällige Zuwanderer“ in den vergangenen zwei Jahren in Deutschland und Europa gesamt, nicht nur zu Tode kamen, sondern als überlebende Zerstörte dennoch kein „Leben“ mehr erleben, zu kennzeichnen?!

Das geht ganz einfach:

Druckt für jedes Opfer einen schwarzen Punkt, die vorgesehenen Seiten eurer Ausgaben werden nicht reichen, die Druckerschwärze dürfte ausgehen!! Warum nicht einmal eine solche ‚Feldstudie‘, … probiert es mal aus, das Ergebnis wird nicht nur bei Steinmeier erneut ‚Erschütterung‘ auslösen … Aber Achtung, die Wahrheit droht …

Für Rundfunk und Fernsehen schlage ich vor:

Für jedes o.g. Opfer eine „Schweigesekunde“!

Diese Sendungen, die stets fundiert desinformieren, würden zwar folglich für die gesamte Sendezeit schweigen müssen, denn soviel „Schweigen“ gibt die Sendezeit gar nicht her, aber das wäre ein Zeichen, was selbst den Dümmsten nachdenken lassen würde! Grauenhafte Vorstellung, oder?

Das Ganze hätte noch einen weiteren Effekt: Man wäre zumindest für einen Tag von Mist, Falschmeldungen und anderem Dreck verschont!

Kommen wir nun zu den „Dümmsten“, nein, den Verrätern:

Auch uns hier erfüllt eine grenzenlose Wut, dies nicht auf den aktuellen Attentäter von Manchester, auch nicht auf das Politpack, welches diesen Terror europaweit generell ermöglicht, nein, unsere grenzenlose Wut ist an das gesamte linksdrehende, grün-faschistische Geschmeiß gerichtet, welches sich zu Millionen in den Ländern Europas tummelt, entweder dem Kretinismus anheim gefallen oder selbst kriminell, um das zu vermuten gibt es genügend Anlaß!

Es ist dieses Geschmeiß, welches sich „Volk“ nennt, welches die Wahlen beherrscht und zur Zerstörung Deutschlands und der Länder Europas massiv beiträgt.

Apropos Wahlen: Zu der „unklaren“ Wahl in NRW hat sich nun die Polizei eingeschaltet, das ist schön.

Nein, das ist nicht schön, verdammt! Wo bleiben Staatsanwaltschaften, evtl. der Generalbundesanwalt????

Pardon, ich weiß und ich bin ja auch schon wieder still, bin halt manchmal ein wenig vergesslich: „Ermitteln verboten“ … Wir bewegen uns hier im parteipolitischen ‚Intimbereich‘, der die Grundlagen der Existenz von Singularitäten wie Schulz oder Roth oder gar Merkel schafft, und da kennt man keinen Humor, da wird gedreht, daß die Gewinde krachen.

Macht Ernst Leute, ihr werdet sie auf frischer Tat ertappen, aber hallo …! Und, lieber Herr Maas, reformieren Sie mal Ihre Gesetze in bezug auf Wahlbetrug, das wäre eine überfällige Ergänzung zu Ihren neuen Ideen zum Wohnungseinbruch.

Aber irgendwie schießen Sie immer am Ziel vorbei, wie kommt das, werter Herr Schmalspurkollege? Hatten Sie noch keine nächtlichen Besucher aus der östlichen EU? Dann wünsche ich Ihnen mal ein solches Erlebnis, das Ihrer Gesetzgebungsphantasie erheblich auf die Sprünge helfen wird. Schluß mit diesem Stückwerk, Sie haben ein bemerkenswertes Talent, an der Hauptsache vorbeizugehen.

Dafür wird in einem anderen Bereich wesentlich heftiger ermittelt, aber hallo: Der Militärgeheimdienst ermittelt gegen einen Stabsunteroffizier der Bundeswehr, der die Wahrheit aussprach und seinem berechtigten Zorn Luft machte, nein, Junge, dat wird nix, nicht in diesem Land!

Gruß noch an StUffz Weigand mit seinen Terrorfighters, denen ich selbst bei der 22. OAJ in Sonthofen angehören durfte … das waren noch Zeiten, die unsere Flinten-Uschi sehr wahrscheinlich aus allen Wachbüchern tilgen lassen wird, besonders, als wir als OAs noch Wachhabende an Wochenenden waren … auwei …! Besonders interessant war die Liste der Damen, die Hausverbot hatten …

Wann wird denn die ‚Burg‘ in Sonthofen abgerissen, Frau voller Leiden, oder ist die schon zur Kita für die Mulis umgewidmet? Würde mich nicht wundern, junge Esel brauchen besondere Fürsorge …

Merke: Wer das bestehende Regime angreift und/oder kristisiert, dies z.B. in der Funktion eines Soldaten, aber auch eines Beamten, der hat fertig und wenn man dann noch lesen muß, daß Kritik an Frau von der Laien dem Anzweifeln der FDGO gleichkommt, dann möchte man schlichtweg nur noch kotzen, denn das nennt man ausschließlich „Personenkult“!

Was ist inzwischen der Unterschied zu Kim Jong Un? Ist die FDGO etwa die ‚Feudalistische Dienst-Gefechts-Ordnung‘, eingeschworen auf den feudalistischen Herrscher? So kommt mir das langsam vor …

Die Kirchen schicken sich nun an, Rheinland-Pfalz geht voraus, das Kirchenasyl für „Schutzsuchende Abzuschiebende“ durchzusetzen, auch das ist schön. Die Kirchen, mittlerweile ebenfalls auf ihrem endgültigen Selbstabschaffungstrip als Aushöhler der letzten Reste von Gesetzbarkeit, welche noch gehandhabt wird/werden soll!

Ein wunderbares Signal an all die sich hier Tummelnden, aber das ist andererseits doch prima für die zunehmend leeren Gotteshäuser: Nu werden se wieder voll, mit was auch immer! Und die Kirchengemeinde räumt nachher den Müll weg und singt hallelujah für den sicheren Ablaß, den Luther gerade verdammt hatte.

Auch Kirchen sind nicht bombensicher, der Beweis wird nicht lange auf sich warten lassen. Der IS und seine Metastasen will Aufmerksamkeit durch Abscheulichkeit, das habe ich heute gerade aus dem Fernsehen von einem ‚Experten‘ gelernt, also paßt lieber schon mal auf eure Kitas auf, wofür ihr eure Augen brauchen werdet, das hatte ich bereits geschrieben.

In Manchester war es ein 8jähriges Mädchen, die Eskalation wird nicht lange auf sich warten lassen, aber alles nicht so schlimm, unsere Integrierungsarbeit muß wesentlich verstärkt werden, damit kriegen wir dann auch Löwen zum Grasfressen, oder …? Träumt nur weiter …!

Ich schließe mit einem Thema, mit welchem ich gestern u.a. hier kurz beschäftigt war, mit dem Thema „Studien“.

Es kann sein, daß das, was sich heute im „spiegel“ (!) finden ließ, damit in Zusammenhang steht.

Es fand sich also heute dort ein Beitrag, überschrieben mit

„Penis ist Schuld am Klimawandel“,

eine Studie, welche den Untertitel trägt:

„Forscher narren Fachzeitschrift mit Quatsch-Studie“

Einfach mal lesen, wir haben zwar zunächst Tränen gelacht, aber andererseits zogen sich Schauer des Entsetzens über unsere Rücken, denn hier werden Blödheit und Blindheit der Gesellschaft mehr als offenbar und das ist unser wahrer Untergang, die Blödheit, gezielt herangezüchtet und vorgeführt.

Wir trauern mit den Opfern und Hinterbliebenen in Manchester von ganzem Herzen.

Aber wir nehmen es den Hinterbliebenen und Nichtbetroffenen übel, wenn sie immer wieder dasselbe üble Parteivolk wählen, die Ursache dieses Übels sind und fleißig daran arbeiten, den Weg für die nächsten Millionen von ‚Gefährdern‘ nach Europa zu ebnen, und dann verlogene Krokodilstränen vergießen, wenn ihre Saat aufgeht.

Aber das Volk, derzeit noch knapp in der Mehrheit, will sich diese Hobbys ja unbedingt begeistert leisten, angeführt von einer Merkel, die genau das zu verantworten hat, was wir heute haben und erleben müssen.

Für jeden einzelnen Szene-Mord ist sie allein verantwortlich nach dem Satz der unbegrenzten Kausalität, die eigens für die Auschwitz-Prozesse erfunden wurde … Konsequenz …? Merkel ist beliebt und wird wieder gewählt, oder? Es herrscht der induzierte Wahnsinn, anders kann man das nicht erklären, na dann …

c.c.K.e.d. – Hallo Micha, du hast mich heute gefragt, was das heißt, ich denke, wir sind einer Meinung … (sdg)

Quelle: RA Lutz Schaefer: Achtung, die Wahrheit droht | Journal Alternative Medien

 

Michael Winkler: Papst Franziskus wird es wohl kaum gewesen sein

 

In Manchester wurde wieder einmal die Größe Allahs demonstriert. Ein korantreuer Muslim hat das getan, was im Koran steht: Ungläubige getötet. Junge Leute, die ein Konzert besucht haben, wurden das Opfer eines Selbstmordattentäters. Und jene Kanzlerin, die Millionen potentiell korantreuer Muslime nach Deutschland geschleust hat und dies noch immer tut, ist mal wieder entsetzt. […]

weiter unter —>

Quelle:

http://www.journalalternativemedien.info/meinungen-kommentare/michael-winkler-papst-franziskus-wird-es-wohl-kaum-gewesen-sein/

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s