Australien: Der Wahnsinn geht weiter/gatestoneinstitute

  • „Während die Ursprünge des Terrorismus viele Faktoren haben, tun islamische Terroristen, so abscheulich ihre Taten auch sind, oft nur das, was die heiligen Schriften ihnen erzählen.“ – Tanveer Ahmed, muslimischer Psychiater.
  • In Australien müssen laut Richtern Frauen und Kinder sexuelle Übergriffe akzeptieren, weil das Teil der „islamischen Kultur“ ihrer Angreifer sei. Es scheint, dass in Teilen von Australien diese „islamische Kultur“ die Rechtsstaatlichkeit ersetzt hat. Keines der oben genannten scheint jedoch genug zu sein, um muslimische Gefühle zu beruhigen. Im März sagte Anne Aly, Australiens erste weibliche muslimische Abgeordnete, dass Rassendiskriminierungsgesetze erweitert werden sollten, um auch die auf Religion beruhenden Beleidigungen abzudecken.
  • Im März kündigte eine Lehrerin an der Punchbowl Primary School ihren Job, nachdem sie und ihre Familie Todesdrohungen von den Kindern in der Schule erhielten, wobei einige von ihnen zu ihr sagten, sie würden sie enthaupten. Die Beschwerden der Lehrerin an das New South Wales Department of Education wurden abgewiesen. […]

weiter unter —>

Quelle: Australien: Der Wahnsinn geht weiter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s