Michael Mannheimer Blog » Blog Archiv » „Mama, Mama, in Hamburg ist Krieg!“ Der nun schon 120 Jahre andauernde Krieg der Linken gegen Deustchand

.

Auszug;

Linksspezies haben die Illusion, sie wüsste irgendetwas vom Leben,Gerechtigkeit,dem Fortschritt einer funktinierenden Gesellschaft

Doch Linke wissen eigentlich weder darüber noch über sich etwas. Genaugenommen NICHTS. Linkssein heißt, sich in einem geschlossenen Gedanken­universum zu befinden, das sich stets ausweglos in sich selbst zurückkrümmt.

Im Zentrum dieses Universums steht die Utopie, deren Wahrheit und absolute Geltung axiomatisch angenommen wird- das Äquivalent göttlicher Unfehlbarkeit. Versuche, die Gesellschaft nach einer solchen ausgedachten Utopie umzubauen, werden immer scheitern und müssen scheitern, enden oft in furchtbaren Katastrophen.
Zitat:

„Noch immer haben die die Welt zur Hölle gemacht, die vorgaben, sie zum Paradies zu machen.“ (Hölderlin)

weiterlesen —>

Quelle: Michael Mannheimer Blog » Blog Archiv » „Mama, Mama, in Hamburg ist Krieg!“ Der nun schon 120 Jahre andauernde Krieg der Linken gegen Deustchand

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s