Drohen, Pfänden, Auto wegnehmen – Ein GEZ-Opfer bricht sein Schweigen

Ursprünglich veröffentlicht auf philosophia perennis:
(David Berger) So ein richtiger Anti-GEZ-Kämpfer ist Andreas Zeevaert aus Köln gar nicht. Aber sein Verständnis, dass er zwangsweise für ein TV-Programm zahlen soll, dass er schlecht findet und schon seit 2001 nicht mehr nutzt, war doch begrenzt. Das genügte den zuständigen Stellen ihm das Leben zur Hölle…

Polizeischülerin: Zustände sind schlimmer als bekannt

Ursprünglich veröffentlicht auf SoundOffice-PolitBlog:
Der Skandal um die vom „Feind“ unterwanderte Polizei zieht seine Kreise und zeugt von einem Staat der sich im Zustand der Auflösung befindend, anscheinend bewusst bis zum großen Crash auf Verschleiß gefahren wird. Diese Polizei ist nicht mehr dazu da ein Staatsvolk zu schützen, oder für Recht und Ordnung…

Musterbeispiel einer haarsträubenden Holocaustlüge

Ursprünglich veröffentlicht auf Morbus ignorantia – Krankheit Unwissen:
Der folgende Artikel ist das Abbild der Umerziehung und der totalen Verblödung der Deutschen. Sicher wird es  nur wenige Blogger geben, die diesen Artikel übernehmen  und noch weniger die sich darüber äußern werden. Die Angst ist groß in der BRD seine Arbeit zu verlieren, oder…

Deutschland: In Flüchtlingsheimen grassiert die Gewalt/gatestoneinstitute.org

Die deutschen Behörden rechtfertigen ihr Versäumnis, die Öffentlichkeit über das Ausmaß des Problems zu informieren, indem sie sich auf die Persönlichkeitsrechte der Straftäter berufen. Seit langem schon warnen Experten, die Praxis, Migranten unterschiedlicher ethnischer und religiöser Herkunft in engen Behausungen unterzubringen, sei der ideale Nährboden für Gewalt. „Ein Handwerker, der in einem Heim gearbeitet hatte, … Mehr Deutschland: In Flüchtlingsheimen grassiert die Gewalt/gatestoneinstitute.org