NEOPresse/ JFK-Dokumente: USA planten False Flag-Operation mit sowjetischen Flugzeugen als Pretext für einen Krieg

False Flag-Operationen. Ein gern genutztes Instrument eines Imperiums, um eigene Interessen verfolgen und die Politik in eine gewünschte Richtung lenken zu können. Ein wahrer Meister dieser Technik ist das derzeitige Imperium, die USA. Neben dem Zwischenfall von Tonkin oder der USS Maine werden wir in späteren Jahren noch die eine oder andere “Enthüllung” erleben, die aus einer Verschwörungstheorie wieder einmal eine … Mehr NEOPresse/ JFK-Dokumente: USA planten False Flag-Operation mit sowjetischen Flugzeugen als Pretext für einen Krieg

Sondermüll „für die Gesundheit“?

Ursprünglich veröffentlicht auf News Top-Aktuell:
? ? 1945 Deutschland war zerbombt, ein Trümmerhaufen. Trotz grauenhafter Schicksale haben viele Menschen überlebt. Kaum zu fassen. Dann war ein regelrechtes Wunder zu erleben: Aus Trümmern und Asche entstand ein neues Deutschland: Städte, Lebensräume, Industrien, Technologien. Es war ein Meisterwerk. Nach 60 Jahren Waffenstillstand stehen wir jedoch…

Die Zwangsvollstreckung ist unzulässig da aufgehoben – Richter, GV´s Ihr macht Euch strafbar- & der größte Youtube Skandal !

Ursprünglich veröffentlicht auf Haunebu7's Blog:
ddbnews R. Sendeaufzeichnung der VV vom 22. November 2017 BRD Politiker oder die Träger aller Rechte – wer hat die höheren Rechte im Land?     veröffentlichte Kanäle: Aniassy VV Am … Quelle: Die Zwangsvollstreckung ist unzulässig da aufgehoben – Richter, GV´s Ihr macht Euch strafbar- &…

Achtung! „Verhandlung“ über Antrag auf Unterhaltszahlung nach HLKO

Ursprünglich veröffentlicht auf News Top-Aktuell:
? ? Werner May kämpft für Gerechtigkeit und stellte einen Antrag auf Unterhaltszahlung nach der Haager Landkriegsordnung (HLKO). Darüber soll nun „verhandelt“ werden. Am Dienstag, dem 28. November 2017, findet um 12 Uhr im Saal 204 eine „Verhandlung“ vor dem sogenannten „Sozialgericht Neubrandenburg“ (Gerichtsstraße 10) statt. Es geht…

Ein Musterbeispiel an versteckter Hetze gegen Andersdenkende

Ursprünglich veröffentlicht auf Hanseaten (B)logbuch:
Gestern veröffentlichte die „Berliner Morgenpost“ auf ihrer Seite und auf Facebook einen Filmbericht, wo ein „Journalist“ der Frage nachgeht, ob die Gelder, die die gewählten Abgeordneten des Bundestages zur Eröffnung von Bürgerbüros bekommen, korrekt verwendet werden. Wenn man sich dieses Machwerk aber näher anschaut, kann man die versteckte…