Frankreichs Krieg gegen Feuerwehr und Polizei/gatestoneinstitute

  • Ein stiller Krieg ist in vollem Gange gegen die französische Polizei und Feuerwehr. „2.280 Feuerwehrleute wurden im Jahr 2016 angegriffen… Infolgedessen wird die Polizei in bestimmte Gegenden gerufen, nur um die Feuerwehrleute zu schützen.“ – Nationale Beobachtungsstelle für Kriminalität, Radio Europe 1.
  • Zwei Pariser Polizeibeamte, die ihr Leben riskierten, um Kinder aus einer brennenden Wohnung zu retten, wurden von einem Mob angegriffen und gesteinigt, als sie aus dem Feuer auftauchten und die Kinder in ihren Armen trugen.
  • Wie üblich verniedlichen Politiker das Problem. Die Regierung betrachtet die Ausbreitung urbaner Gewalt nicht als Terrorismus. Wie üblich wird die Regierung versuchen, Frieden mit Geld zu kaufen.[…]

weiterlesen unter —>

Quelle: Frankreichs Krieg gegen Feuerwehr und Polizei

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s